Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Lufthansa-Flieger nach Berlin muss notlanden
Brandenburg Lufthansa-Flieger nach Berlin muss notlanden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 30.05.2016
Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Frankfurt am Main

Ein mit fast 200 Passagieren besetztes Flugzeug der Lufthansa ist in Frankfurt am Main wegen eines Problems mit einem Triebwerk notgelandet.

Die Maschine vom Typ Airbus A321 sei am Montagvormittag auf dem Weg von Frankfurt nach Berlin umgekehrt und etwa eine halbe Stunde nach dem Start sicher in Frankfurt gelandet, sagte ein Sprecher der Lufthansa. Zuvor sei Luftnotlage erklärt worden, was beispielsweise bedeute, dass die Maschine bevorzugt landen kann.

Was genau das Problem an dem Triebwerk war, stehe noch nicht fest, sagte der Sprecher. Das Triebwerk sei ausgefallen. An Bord waren 198 Passagiere. Sie sollten auf andere Flüge umgebucht werden.

Von dpa

80 Prozent der Gefangenen in Brandenburgs Gefängnissen arbeiten. Doch sie erhalten nur einen geringen Lohn. Jetzt spricht sich Justizminister Stefan Ludwig (Linke) für Mindestlohn hinter Gittern aus. Das ist nicht der einzige Reformvorschlag, der JVA-Insassen das Leben vereinfachen soll.

31.05.2016
Kultur Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf - Das Land stiehlt sich aus der Verantwortung

Das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf (Teltow-Fläming) leidet seit Jahren unter Geldmangel. Dabei könnte es ein Prestige-Projekt für das Land Brandenburg sein. Das findet Peter Hahn, in den 90er-Jahren Gründungsdirektor der Einrichtung. Doch das Land habe sich von Anfang an aus seiner Verantwortung gestohlen, meint Hahn in seinem MAZ-Beitrag.

30.05.2016
Brandenburg Prozess-Termine stehen fest - Elias und Mohamed: Prozess ab 14. Juni

Im vergangenen Jahr starben die Jungen Elias (6) aus Potsdam und Mohamed (4) aus Berlin auf grausame Weise. Am 14. Juni wird vor dem Landgericht Potsdam das Hauptverfahren gegen ihren mutmaßlichen Mörder eröffnet. Dem 32-jährigen Silvio S. wird vorgeworfen, die Kinder aus sexuellen Motiven entführt und aus Angst vor Entdeckung heimtückisch getötet zu haben.

30.05.2016
Anzeige