Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Mann auf den Gleisen – kein S-Bahn-Verkehr

Berlin Mann auf den Gleisen – kein S-Bahn-Verkehr

Ein verletzter Mann auf den Gleisen hat am Freitagmorgen den S-Bahn-Verkehr in Berlin-Eichkamp zum Erliegen gebracht. Die S5 war zwischen den Bahnhöfen Westkreuz und Olympiastadion unterbrochen, wie die S-Bahn Berlin mitteilte.

Voriger Artikel
Neil Young in der Waldbühne: Wie ein Gebet
Nächster Artikel
CDU im Landtag stellt besonderen Rekord auf


Quelle: dpa

Berlin. Ein verletzter Mann auf den Gleisen hat am Freitagmorgen den S-Bahn-Verkehr in Berlin-Eichkamp zum Erliegen gebracht. Die S5 war zwischen den Bahnhöfen Westkreuz und Olympiastadion unterbrochen, wie die S-Bahn Berlin mitteilte.

Sie fuhr von Osten kommend nur bis Grunewald, von Westen nur bis Olympiastadion. Der zunächst nicht identifizierte Mann wurde etwa 100 Meter vom S-Bahnhof Messe-Süd entfernt entdeckt.

Wie er dorthin gekommen war, wodurch und wie schwer er verletzt wurde, war nach Angaben der Bundespolizei zunächst ungeklärt.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg