Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Mann auf der Oder verschollen

Uckermark Mann auf der Oder verschollen

Polizisten aus Deutschland und Polen arbeiten Hand in Hand, um einen auf der Oder verschwundenen Mann zu finden. Sein Schlauchboot mitsamt Papieren und Autoschlüssen wurde gefunden – doch von dem Mann selbst fehlt jede Spur.

Voriger Artikel
Ärger um Lollapalooza-Festival
Nächster Artikel
Gift-Eier auch bei Kaufland in Brandenburg


Quelle: dpa

Mescherin. Deutsche und polnische Polizisten suchen auf der Westoder bei Mescherin (Uckermark) einen 46-jährigen Mann. Am Donnerstag hatten Spaziergänger im Fluss ein herrenloses Schlauchboot entdeckt und den Behörden gemeldet, wie ein Sprecher des Potsdamer Polizeipräsidiums am Freitag mitteilte.

Hubschrauber im Einsatz

Nach Rücksprache mit dem deutsch-polnischen Polizeizentrum in Swiecko wurde ein Brandenburger Polizeihubschrauber zum Fundort geschickt. Bislang wurde der Vermisste nicht gefunden. Im Schlauchboot fanden sich Ausweispapiere und Autoschlüssel des Mannes. Die Suche ging am Freitag weiter.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg