Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Mann hat Pistolen und Gewehre im Kofferraum

Bundespolizei-Kontrolle an polnischen Grenze Mann hat Pistolen und Gewehre im Kofferraum

In der Nacht zu Freitag machten Bundespolizisten und polnische Grenzschützer auf der Autobahn 12 eine ungewöhnliche Entdeckung. Bei der Kontrolle eines Pkw auf polnischer Seite, kurz hinter der Grenze, fanden sie mehrere Pistolen und Selbstladegewehre sowie Schalldämpfer.

Swiecko 52.315268037665 14.587757004199
Google Map of 52.315268037665,14.587757004199
Swiecko Mehr Infos
Nächster Artikel
Schwertransporte bald ohne Polizei-Eskorte

Überraschender Fund.

Quelle: Bundespolizei

Potsdam. Eine gemeinsame deutsch-polnische Streife kontrollierte am späten Donnerstagabend gegen 22.15 Uhr auf polnischem Hoheitsgebiet einen Audi mit Leipziger Kennzeichen am ehemaligen Grenzübergang Frankfurt (Oder)-Autobahn.

Vier Pistolen im Kofferraum

Vier Pistolen im Kofferraum.

Quelle: Bundespolizeidirektion Berlin

Der Fahrer, ein 31-jähriger Pole, kam mit dem Pkw gerade aus Deutschland, als ihn die gemeinsame Streife stoppte.

Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht: Im Fahrzeug entdeckten die Polizisten insgesamt vier Pistolen und fünf Selbstladegewehre mit integriertem Schalldämpfer im Kaliber 22 sowie zwei Schalldämpfer im Kaliber 9 mm.

Detailaufnahme eines der fünf verpackten Gewehre

Detailaufnahme eines der fünf verpackten Gewehre

Quelle: Bundespolizeidirektion Berlin

Ganz miese Kopien

Für den Besitz beziehungsweise den Transport der scharfen Waffen legte der 31-Jährige Dokumente vor, die einen genehmigten Transport von Deutschland nach Polen belegen sollten. Die vorgezeigten Dokumente waren allerdings so schlechte Kopien, dass deren Echtheit angezweifelt werde musste.

Definitiv gefälscht war dann der britische Führerschein, den der Fahrer den Beamten zur Kontrolle aushändigte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz und der Urkundenfälschung eingeleitet. Alle aufgefundenen Waffen und Waffenteile stellten die Beamten sicher.

Die weitere Bearbeitung erfolgt von den polnischen Behörden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg