Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Mann will Frau helfen und steht als Dieb da
Brandenburg Mann will Frau helfen und steht als Dieb da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 06.04.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Cottbus

Mit einem Gefallen für seine Ehefrau hat ein 67-Jähriger in Cottbus die Polizei auf den Plan gerufen. Das teilten die Beamten am Mittwoch mit. Demnach meldete ein aufmerksamer Bürger einen Dieb, der das Schloss eines Fahrrades geknackt und das Rad weggeschoben habe. „Beim Eintreffen der Polizeibeamten stellte sich der Sachverhalt ganz anders dar“, berichtete eine Sprecherin. „Ein 67-jähriger hilfsbereiter Ehemann hatte nämlich das Fahrrad seiner Frau von einem defekten Fahrradschloss befreien müssen, knackte dazu das Schloss und brachte das Rad nach Hause. Es hatte also alles seine Richtigkeit.“ Nichtsdestotrotz bedanke man sich sehr bei dem Zeugen.

Von dpa

Brandenburg Evangelische Kirche berät über Homo-Ehe - Der Wunsch nach einer kirchlichen Trauung

Kirchliche Trauung für gleichgeschlechtliche Paare: Am Wochenende kommt das oberste Gremium der Protestanten in Berlin und Brandenburg zusammen, um unter anderem über die Homo-Ehe zu diskutieren. Wir stellen ein Paar vor, dass sich sehnlichst eine kirchliche Trauung wünscht.

06.04.2016
Potsdam Blitzermarathon in Potsdam - Wo hätten Sie denn gern Ihren Blitzer?

Bald sind Potsdams Autofahrer wieder ganz besonders im Visier der Polizei. Denn die Stadt nimmt im April am Blitzermarathon teil. Wie schon im vergangenen Jahr sind die Bürger aufgerufen, Wunschstandorte zu benennen. 104 gefährliche Stelle kamen so vor einem Jahr zusammen. Die aktuelle Umfrage läuft noch bis zum 13. April.

06.04.2016

Schwerer Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang im Landkreis Uckermark. Dort ist am Dienstag eine 77-Jährige bei Angermünde ums Leben gekommen. Ein Autofahrer ist auf einer Bundesstraße mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß er frontal mit dem Auto der Frau zusammen.

06.04.2016
Anzeige