Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Mann wird von Zugmaschine erfasst und stirbt
Brandenburg Mann wird von Zugmaschine erfasst und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 14.03.2016
Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Berlin

Ein 76-jähriger Mann ist am Montagmittag bei einem Unfall im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg ums Leben gekommen. Er wollte im Stadtteil Marienfelde gegen Nachmittag den Nahmitzer Damm, eine viel befahrene Straße, überqueren. Der Mann lief zwischen den im stockenden Verkehr langsam fahrenden Autos über die Straße. Dabei wurde er von einer Zugmaschine erfasst.

Rettungskräfte eilten zur Unfallstelle, konnten aber nichts mehr für den 76-Jährigen tun. Er starb noch an der Unfallstelle.

Von MAZonline

Brandenburg Brandschutzkonzepte passen nicht am BER - Die Probleme am Flughafen reißen nicht ab

Neue Technikprobleme am Flughafen BER: Die Brandschutzanlagen im unterirdischen Bahnhof und im darüberliegenden Terminal passen nicht zueinander. Wenn das Problem nicht gelöst wird, wird der Flughafen nicht im Herbst 2017 an den Start gehen können.

14.03.2016

Alexander Salomon war einmal bei der rechtsextremen NPD. Heute sitzt er im Vorstand der Jungen Alternative (JA) – das ist die Jugendorganisation der AfD. Das ist heikel, denn Parteichef Alexander Gauland hatte im MAZ-Interview gesagt: Ex-NPDler haben in der AfD nichts zu suchen.

16.03.2016
Brandenburg Aufklärung des rechten Terrors - NSU-Untersuchungsausschuss in Brandenburg?

Hätten Brandenburgs Verfassungsschützer den Terror des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) verhindern können? Gut vier Jahre nach der Enttarnung der rechtsextremistischen Zelle reißen die Spekulationen nicht ab. Der Ruf nach einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss auch in Brandenburg wird immer lauter.

15.03.2016
Anzeige