Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Maskierte überfallen Getränkemarkt in Cottbus

Taten bedrohten Angestellte mit Pistole Maskierte überfallen Getränkemarkt in Cottbus

Brutaler Überfall in Cottbus: Unbekannte haben dort am Samstag einen Getränkemarkt überfallen. Sie trugen Masken und bedrohten die Angestellten mit einer Waffe. Den Tätern gelang die Flucht, auch eine Suche mit Spürhunden brachte kein Ergebnis.

Voriger Artikel
Das muss sich in den Flüchtlingsheimen ändern
Nächster Artikel
Gegen Krieg und für Abrüstung


Quelle: dpa

Cottbus. Zwei Maskierte haben in Cottbus einen Getränkemarkt überfallen und eine unbekannte Bargeldsumme erbeutet. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, stürmten die Männer am Samstag mit gezückter Pistole in den Laden und bedrohten die Verkäuferin mit der Waffe. Vollkommen verängstigt übergab sie die Tageseinnahmen. Danach flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Fahndung - auch mit einem Spürhund - blieb erfolglos. Die Täter sollen nach Polizeiangaben 18 bis 25 Jahre alt und mittelgroß sein. Die Kripo ermittelt wegen schweren Raubes.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg