Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Mehdorn bleibt hart
Brandenburg Mehdorn bleibt hart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 17.06.2013
Hartmut Mehdorn am Montag in Potsdam Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Flughafenchef Hartmut Mehdorn hat die geplanteTeilinbetriebnahme des neuen Flughafens Berlin-Brandenburg verteidigt. „Wir haben dann die Möglichkeit zu lernen”, sagte er am Montag im Sonderausschuss des Brandenburger Landtags in Potsdam. „Ich verstehe gar nicht die Diskussion darüber”, betonte Mehdorn. Im Kleinen werde so der Betrieb durchgespielt, ohne den Druck einer kompletten Eröffnung zu erzeugen.

Anfang September soll das Cargozentrum am Flughafen eröffnet werden, auch der Zoll soll die Arbeit aufnehmen. In zwölf Neben- und Funktionsgebäuden ziehen nach und nach die Mitarbeiter ein.
 
Die Bestandsaufnahme über das bisherige Baugeschehen auf dem Airport werde fortgesetzt, um im Herbst einen Eröffnungstermin für den Airport nennen zu können. „Kritischer Punkt ist weiter die Entrauchungsanlage”, sagte Mehdorn. In etwa vier bis sechs Wochen werde von den Auftragnehmern Bosch und Siemens ein Termin erwartet, wann Unterlagen vorliegen, die beim Bauamt eingereicht werden können. Alles, was zur Inbetriebnahme nicht unbedingt notwendig sei, könne auch später fertiggestellt werden, betonte Mehdorn. dpa

Brandenburg Brandenburgs Ministerpräsident sagt alle Termine ab - Platzeck im Krankenhaus

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (59) ist wegen Kreislaufproblemen im Krankenhaus. Der SPD-Politiker habe seine Termine für diese Woche abgesagt, sagte Regierungssprecher Thomas Braune am Montag.

17.06.2013
Brandenburg Jahresbericht für Wirtschaftsförderung in Brandenburg - 1.000 Investitionsprojekte

Das Land Brandenburg hat im vergangenen Jahr fast 1.000 Investitionsprojekte angezogen und damit etwa 3.100 neue Arbeitsplätze geschaffen. Das geht aus dem Jahresbericht für Wirtschaftsförderung hervor, der am Montag veröffentlicht wurde.

17.06.2013
Brandenburg Amazon eröffnet Logistikzentrum in Brieselang - 1000 neue Jobs

Der Versandhändler Amazon eröffnet im Havelland ein Logistikzentrum. Der Standort in Brieselang westlich von Berlin soll im Juli, August oder September mit zunächst 100 Beschäftigten an den Start gehen.

17.06.2013
Anzeige