Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Mehr Arbeitslose in Brandenburg

Statistik Mehr Arbeitslose in Brandenburg

Brandenburg hat im Januar mehr Arbeitslose als im Dezember. Das teilte die regionale Arbeitsagentur am Dienstag mit. Die Arbeitslosenquote stieg von 8,3 auf 9,2 Prozent. Trotzdem sei die Lage auf dem Arbeitsmarkt gut, sagt die Agentur-Chefin.

Voriger Artikel
Haseloff: AfD teilt Sorgen der Bevölkerung
Nächster Artikel
Brandenburg bei Kinderbetreuung spitze


Quelle: dpa

Berlin. Die Arbeitslosenzahl in Brandenburg ist im Wintermonat Januar gestiegen. Die Zahl der registrierten Erwerbslosen kletterte im Vergleich zum Dezember um 11 574 Frauen und Männer auf 121 711, wie die regionale Arbeitsagentur am Dienstag in Berlin mitteilte. Damit erhöhte sich die Arbeitslosenquote um 0,9 Punkte auf 9,2 Prozent.

Im Vergleich zu Januar 2015 nahm die Arbeitslosigkeit dagegen ab - um 9414 Menschen oder 0,7 Prozentpunkte.

Die Geschäftsführerin der Arbeitsagentur, Jutta Cordt, sprach von einer guten Lage am Arbeitsmarkt. Das zeige auch der Zuwachs an offenen Stellen um fast 5000 auf gut 17 000 innerhalb eines Jahres.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Clinton oder Trump: Wer wäre Ihrer Meinung nach der bessere US-Präsident?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg