Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Mehr als jeder 10. auf staatliche Leistung angewiesen

Mindestsicherung in Brandenburg Mehr als jeder 10. auf staatliche Leistung angewiesen

Zum Jahresende 2015 bezogen deutschlandweit knapp 8,0 Millionen Menschen und damit 9,7 % der Bevölkerung soziale Mindestsicherungsleistungen. In Brandenburg liegen die Zahlen über dem Durchschnitt, sind aber wesentlich besser als in Berlin.

Voriger Artikel
Domscheit-Berg bestreitet Attacke auf Polizisten
Nächster Artikel
So hilft Brandenburg Crystal-Meth-Abhängigen

 
 

Quelle: Michael Hübner

Potsdam.  In Brandenburg waren im vergangenen Jahr 11 Prozent der Bevölkerung auf staatliche Leistungen zur Mindestsicherung angewiesen. Das waren 0,2 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. 273 128 Brandenburger bezogen demnach Arbeitslosengeld, Sozialhilfe, Hartz IV oder Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Den höchsten Anteil von Hilfsempfängern gab es in Berlin (19,4 Prozent), den niedrigsten in Bayern (5,2).

Bundesweit empfingen knapp acht Millionen Menschen und damit 9,7 Prozent der Bevölkerung Hilfe vom Staat, 0,6 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Den Anstieg erklären die Statistiker vor allem mit der Zunahme leistungsberechtigter Asylbewerber. Ihre Zahl stieg von 363 000 im Jahr 2014 auf rund 975 000 Ende 2015, das waren 12,2 Prozent der Hilfsempfänger.

Die größte Gruppe der Bezieher war mit 73,1 Prozent (gut 5,8 Millionen Menschen) die der Hartz-IV-Empfänger.

Empfänger von sozialen Mindestsicherungsleistungen am Jahresende nach Bundesländern

Land Anzahl 2015 Quote 2015 (%)
Berlin 684 436 19,4
Bremen 124 092 18,5
Hamburg 247 723 13,9
Sachsen-Anhalt 301 702 13,4
Mecklenburg-Vorpommern 210 699 13,1
Nordrhein-Westfalen 2 135 701 12
BRANDENBURG 273 128 11
Saarland 106 405 10,7
Sachsen 419 168 10,3
Schleswig-Holstein 295 124 10,3
Niedersachsen 775 056 9,8
Thüringen 203 542 9,4
Hessen 576 454 9,3
Rheinland-Pfalz 314 446 7,8
Baden-Württemberg 650 679 6
Bayern 668 639 5,2
DEUTSCHLAND 7 986 994 9,7

Von Fabian Albrecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg