Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Messi-Wohnung in Flammen: Bewohner vom Balkon gerettet

Polizei vermutet Fahrlässigkeit Messi-Wohnung in Flammen: Bewohner vom Balkon gerettet

Ein Brand in einer völlig vermüllten Wohnung in Berlin sorgte in der Nacht für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Die Wohnung war kaum betretbar, es gab nur schmale Gänge und überall gestapelter Müll. Die Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus.

Voriger Artikel
Jüterboger Verhältnisse sind die Ausnahme
Nächster Artikel
Der Zustand der Presse sagt viel über ein Land

Der Bewohner musste mithilfe einer Drehleiter aus dem vierten Stock gerettet werden.

Quelle: Morris Pudwell

Berlin. Beim Brand einer stark vermüllten Wohnung in einem sechsstöckigen Mietshaus im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg ist ein Mann verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr wurde der Mieter der betroffenen Wohnung aus dem vierten Stock per Drehleiter gerettet und mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Flammen griffen auf der Hofseite des Hauses in der Käthe-Niederkirchnerstraße auf das Dach über. Nach mehr als zwei Stunden konnten die rund 70 Feuerwehrmänner den Brand löschen, sagte ein Sprecher.

Polizei vermutet Fahrlässigkeit

Die anderen Bewohner des Hauses konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Sie mussten allerdings kurz vor Mitternacht noch außerhalb ihrer Wohnungen ausharren.

Der Feuerwehreinsatz im Berliner Winsviertel dauerte mehr als zwei Stunden

Der Feuerwehreinsatz im Berliner Winsviertel dauerte mehr als zwei Stunden.

Quelle: Morris Pudwell

Die Wohnung sei eine sogenannte Messi-Wohnung gewesen, sagte der Sprecher. Die Feuerwehr konnte sie kaum betreten. Es habe nur noch schmale Wege durch den überall verstreuten und gestapelten Müll gegeben. Mehrere Feuerwehrleute seien noch am späten Abend damit beschäftigt gewesen, mit Spezialgeräten den brennenden und schwelenden Müll in der Wohnung zu löschen. Laut Feuerwehr sind die Räume nun unbewohnbar. Wie eine Sprecherin am Mittwochmorgen sagte, geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Was ist Ihr Sommerhit?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg