Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Christian Görke in den Wahlkampf

Linke-Vorstand unterstützt Kandidatur Mit Christian Görke in den Wahlkampf

Brandenburgs Linke werden mit Christian Görke als Spitzenkandidat in den Landtagswahlkampf ziehen. Der Vorstand hat den 51-Jährigen in einer Sitzung am Samstag ohne Gegenstimmen unterstützt, für den Posten des Landeschefs zu kandidieren. Görke will sich für soziale Gerechtigkeit, gute Bildung und Arbeit einsetzen.

Voriger Artikel
Ein Banker mit Herz für den Osten
Nächster Artikel
Alte Schätze und frisches Gemüse

Christian Görke.

Quelle: Joachim Liebe

Potsdam. Die Brandenburger Linken werden mit Christian Görke als Spitzenkandidaten in den Landtagswahlkampf ziehen. Der Vorstand habe den 51-Jährigen in einer Sitzung am Samstag ohne Gegenstimmen unterstützt, für den Posten des Landeschefs zu kandidieren, berichtete Landesgeschäftsführerin Andrea Johlige. Görke nannte soziale Gerechtigkeit, gute Bildung und Arbeit sowie eine gesundheitliche Versorgung in allen Regionen als Ziele der Linken in Brandenburg. „Wir werden alle unsere Kräfte darauf konzentrieren, hier weitere spürbare Ergebnisse zu erzielen”, sagte er.

Der derzeitige Landesvorsitzende Stefan Ludwig hatte in der vergangenen Woche erklärt, er werde beim Landesparteitag Ende Januar nicht mehr antreten. Auch Ludwig unterstützte die Kandidatur: „Christian Görke hat bewiesen, dass er in der Lage ist, im Team zu arbeiten, strategisch zu denken und auf die Bürgerinnen und Bürger zuzugehen.” Neben Görke gebe es bislang keine weiteren Bewerbungen für das Amt des Landeschefs, sagte Johlige. Für die Europawahl im kommenden Mai unterstützt der Landesvorstand die erneute Kandidatur des Europaabgeordneten Helmut Scholz.

Der Landesvorstand gab am Samstag auch seine Empfehlungen für die weiteren Kandidaten für die Landtagswahl ab. Diese sollen nun in den Kreisverbänden beraten werden. In die sogenannte Kompetenzliste des Vorstands wurden unter anderem Wirtschaftsminister Ralf Christoffers, Gesundheitsministerin Anita Tack und Ludwig gesetzt. Ludwig hatte bereits angekündigt, dass er wieder für den Landtag kandidieren und sich dann auf die geplante Kommunalreform konzentrieren wolle. Der 46-Jährige hatte die Enquete-Kommission des Landtags zur Kommunal- und Verwaltungsreform geleitet. dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Christian Görke soll Fraktion und Partei führen

Sein Abschied kommt überraschend – aber nicht unerwartet. Parteiintern stand Linke-Chef Stefan Ludwig schon länger in der Kritik. Christian Görke soll nun Fraktion und Partei führen – das Doppelamt ist in der Linken allerdings umstritten.

mehr
Mehr aus Brandenburg

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg