Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Mit diesen EM-Kickern wollen Frauen eine Affäre

Die heißesten EM-Nationen Mit diesen EM-Kickern wollen Frauen eine Affäre

Die EM 2016 hat Fußball-Fans auf der ganzen Welt aufgeheizt - doch dabei dreht es sich nicht nur um das Sportliche. Weibliche Zuschauer gucken bei den Spielen oft auch aus einem anderen Grund genauer hin. Bei welchen Teams die Frauen am häufigsten hinschauen, offenbart nun eine Online-Umfrage.

Voriger Artikel
Zeugin erkennt Daniel B. in Berlin wieder
Nächster Artikel
Wenn das Auto zur Waffe wird

Cristiano Ronaldo landet bei der Umfrage mit Portugal nur auf dem 6. Platz.

Quelle: imago sportfotodienst

Potsdam. Die Umfrage, durchgeführt von VictoriaMilan – eine Dating-Website für verheiratete und in einer Beziehung stehenden Menschen, die eine Affäre suchen – fragte 7.942 weibliche Mitglieder, mit welchen Männern aus welchen Ländern sie am liebsten ihren Partner betrügen würden.

72d193e0-36d8-11e6-813c-3731870b774d

Eine Umfrage unter mehr als 7900 Frauen des Online-Datingportals „Victoria Milan“ hat ergeben, mit welchen Männern aus welchen Ländern Frauen am liebsten einen Seitensprung wagen würden. Wir haben die 10 heißesten Nationen in der Bildergalerie zusammengefasst.

Zur Bildergalerie

Schweden kam an die Spitze (1,685 Stimmen), mit ihren großen, blonden und blauäugigen Männern, bekannt für ihre guten und höflichen Manieren. Spanier wurden zur Nummer 2 gewählt (1,245 Stimmen). Sie sind bekannt für ihr feuriges Temperament, und viele Frauen hoffen, diese Leidenschaft nicht nur im Stadion sondern auch im Bett zu erleben.

Deutschland landet auf Platz 3

Deutschland landet bei der Umfrage auf Platz 3 (1,211 Stimmen). Ihr organisierter Auftritt, ihre Hingabe und ihr Fokus scheint bei vielen Frauen die Vorstellung zu wecken, dass sie als Liebhaber die Kontrolle im Bett übernehmen und für beste Resultate sorgen. Die Italiener begeistern die Frauen Europas mit ihrem guten Aussehen, dem guten Sinn für Mode und ihrem Charme. Sie wurden als Nummer 4 gewählt - Vielleicht weil die Italiener auch mit einem leckeren Essen ihre Frauen verführen?

Die Engländer wirken mit ihrer coolen Ausstrahlung höflich und ruhig – bei der Europameisterschaft schmeißen sie aber all das über Bord und machen ihre Leidenschaft lautstark publik. Frauen stellen sich diese Leidenschaft auch im Bett vor und wählten die Engländer auf Platz 5.

Emotionen, Wut, Liebe und Feuer auf dem Platz – und im Bett?

Gründer und CEO von Victoria Milan, Sigurd Vedal, sagt, dass Fußball gewisse Qualitäten bei den Männern hervorruft, die für Frauen anziehend sind. “Die sportliche Hingabe und der Enthusiasmus für Fußball ist für Frauen unwiderstehlich. Sie sehen Emotionen, Wut, Liebe und Feuer in jedem Fußballspiel…und möchten dieselben Emotionen im Bett erleben“, sagte Vedal.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg