Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Mit diesen Worten entlässt Woidke Mitarbeiter
Brandenburg Mit diesen Worten entlässt Woidke Mitarbeiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 23.08.2016
Ministerpräsident Woidke bei der Pressekonferenz. Quelle: MAz
Potsdam

Großreinemachen in der Brandenburger Regierungszentrale: Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) trennt sich von Staatskanzleichef Rudolf Zeeb (SPD) und auch von seinem Regierungssprecher Andreas Beese. Bei einer Pressekonferenz fand er deutliche Worte, warum es sich von beiden trennt. Woidke sprach von einem gestörten Vertrauensverhältnis und großem Vertrauensverlust.

Sehen Sie hier die Pressekonferenz in kompletter Länge und die Begründung Woidkes.

Von MAZonline

Brandenburg Großreinemachen in der Regierungszentrale - Woidke entlässt Staatskanzleichef und Sprecher

Großreinemachen in der Brandenburger Regierungszentrale: Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) trennt sich von seinem Staatskanzleichef Rudolf Zeeb (SPD) und auch von seinem Regierungssprecher Andreas Beese. Das sagte er bei einer Pressekonferenz.

29.03.2018

In Brandenburgs Frei- und Hallenbädern sind sexuelle Übergriffe offenbar kein weit verbreitetes Phänomen. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei insgesamt elf Straftaten, wie das Innenministerium nun auf eine Anfrage mitteilte. Die AfD wollte wissen, wie viele Übergriffe es gibt – und aus welchen Ländern die Täter kommen.

23.08.2016

Eine 18-jährige Frau ist am Montag in Berlin-Friedrichshain ausgerastet. Es hatte damit begonnen, dass sie zunächst S-Bahn-Personal angespuckt und beleidigt hatte. Wenig später hat die Frau einen Polizisten attackiert und ihm in die Hand gebissen. Erst mit einem rabiaten Mittel ist die Frau gestoppt worden.

23.08.2016