Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Nach der Dürre: Brandenburg entlastet Bauern
Brandenburg Nach der Dürre: Brandenburg entlastet Bauern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 06.09.2015
Ein ausgetrocknetes Maisfeld in Sieversdorf (Oder-Spree). Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Brandenburg will Landwirte mit Dürreschäden wegen der Sommerhitze finanziell entlasten. Ein entsprechender Erlass sei an die Finanzämter ergangen, teilte das Finanzministerium am Sonntag in Potsdam mit.

Dieser sieht ein Bündel von steuerlichen Erleichterungen vor. Zum Beispiel sollen Betriebe unter bestimmten Umständen Aufwendungen für die Wiederbepflanzung auf zerstörten Flächen als sofort abziehbare Betriebsausgabe angeben können. Auch die Stundung von bereits fälligen Steuern sei möglich.

Um die Hilfen zu erhalten, müssen Anträge beim Finanzamt gestellt werden. dpa

Der Verfasser eines Hass-Posts auf Facebook hat nicht nur 100 Anzeigen bekommen, sondern muss womöglich ins Gefängnis. Derzeit ermittelt der Staatsschutz gegen den 26-Jährigen aus Berlin. Der Mann hatte auf Facebook gegen das ertrunkene Flüchtlingskind Aylan gehetzt. Der Berliner ist der Polizei wohlbekannt.

06.09.2015

Erschöpft kamen viele Flüchtlinge nach einer tagelangen Odyssee über Ungarn und Österreich am Wochenende in Bayern an. Brandenburg will 300 von ihnen aufnehmen, Berlin erwartet 500 Flüchtlinge. Dass sie noch an diesem Wochenende eintreffen, ist inzwischen eher unwahrscheinlich.

06.09.2015

Die Alt-Stars aus Ost und West rocken die Preisverleihung der Goldenen Henne 2015 am Samstagabend in Berlin. Die DDR-Rockband Karat bekommt den Ehrenpreis in der Kategorie Rock/Pop. Und Panikrocker Udo Lindenberg wird für seine beeindruckende Lebensleistung geehrt - und findet klare Worte zum Thema Flüchtlinge.

06.09.2015
Anzeige