Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Neuauflage von 2008
Brandenburg Neuauflage von 2008
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 07.04.2013
Die Berliner Spieler jubeln nach dem Schlusspfiff über den Einzug in das Finale. Quelle: dpa
Potsdam/ Berlin

Damit kämpfen die Eisbären zum dritten Mal nacheinander in den Playoff-Endspielen um den Meistertitel.

Gegner sind ab kommenden Sonntag die Kölner Haie, die sich ebenfalls in nur drei Spielen gegen den EHC Wolfsburg durchsetzen konnten. „Es war nicht so leicht, wie es aussah. Wir haben uns in den Playoffs gesteigert. Die Leidenschaft war ausschlaggebend”, kommentierte der viermalige Playoff-Torschütze Jens Baxmann den Finaleinzug. 2008 hatte Berlin letztmals im Final gegen Köln gespielt und gewonnen.

Vor 8029 Zuschauern in der Krefelder Eishalle schossen Frank Hördler (13.) und Barry Tallackson (17.) bis zur ersten Pause schon eine verdiente 2:0-Führung heraus. Etwas überraschend kam Krefeld im Mittelabschnitt durch Kevin Clark (23.) und Roland Verwey (27.) zum Ausgleich. Berlin fand aber rasch zurück ins Spiel, Baxmann (30.) brachte den Meister wieder in Front. Das 4:2 von Florian Busch (43.) konterten die Gastgeber durch Herberts Vasiljevs (44.). Den knappen Vorsprung brachten die Eisbären über die Zeit. dpa

Brandenburg Energie Cottbus holt Punkt bei 1860 München - „Defensivplan aufgegangen”

Gekämpft und einen Punkt mitgenommen: Mit viel Einsatz haben die Profis von Energie Cottbus einen weitere Pleite verhindert. Verteidiger Alexander Bittroff, der kürzlich seinen Vertag bis 2016 verlängert hat, sicherte mit seinem ersten Saisontor in der 70. Minute dem FC Energie ein 1:1 (0:0) bei 1860 München.

07.04.2013
Brandenburg Ausgleich im Volleyball-Viertelfinale der Frauen zwischen dem SC Potsdam und dem Schweriner SC - Entscheidung im fünften Satz

Was für ein Spiel! Nach einem 0:2-Rückstand (23:25 | 23:25) kämpften sich die Volleyballerinnen des SC Potsdam wieder heran und gewannen den dritten sowie den vierten Satz mit 25:18 bzw.

07.04.2013
Brandenburg Erst wenig Hinweise zu totem Baby aus dem Altkleidercontainer in Berlin - Todesursache weiterhin unklar

entdeckt worden war. Bisher gebe es nur drei Hinweise aus der Bevölkerung, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Diesen Hinweisen werde intensiv nachgegangen.. Am Samstag hatte die Polizei die Bevölkerung um Hilfe gebeten.

07.04.2013