Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Nur heute: Bundesliga-Magazin in der MAZ
Brandenburg Nur heute: Bundesliga-Magazin in der MAZ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 07.08.2015
Die Fußballerinnen von Turbine Potsdam (v.l.) Johanna Elsig, Inka Wesely und Elise Kellond-Knight sind vom Heft begeistert. Quelle: Julian Stähle
Anzeige

Die Bundesliga 2015/2016 steht in den Startlöchern. Damit Fußball auch so richtig Spaß macht, liegt  der MAZ heute das  große Bundesliga-Magazin mit  64 Seiten bei. Wer kommt? Wer geht? Wer steigt ab? Die MAZ sagt’s!

Exklusiv für uns hat Ottmar Hitzfeld einen großen Liga-Check gemacht und verraten, wie man die Bayern schnappt.  Außerdem haben uns 18 Manager ihre Ziele für die kommende Spielzeit formuliert. Daran werden sie sich wohl messen müssen!

Spannende Hintergründe und Analysen fehlen genauso wenig wie die zentralen Fragen: Macht Thomas Tuchel den BVB wieder flott oder was wird aus Bayern mit Pep Guardiola?
Umgehört haben wir uns vorher natürlich auch und wissen, welchem Team die Brandenburger die Daumen drücken und wann sie Flagge zeigen.

>> Das Bundesliga-Special mit großem Spielplan liegt an diesem Freitag gratis der MAZ bei.

Natürlich haben wir noch weitere gute Nachrichten. Pünktlich zum Bundesligastart haben wir uns beim Sportbuzzer Verstärkung für die Saison geholt. Kultkommentator Wolff Fuss veröffentlicht künftig jeden Donnerstag Videos zum Thema rund und bunt.

Brandenburg Zeit der Plagegeister gekommen - Die besten Tipps gegen die Wespenplage

Sommerzeit ist Grillzeit - aber auch Wespenzeit. Und auch am Kaffeetisch sind Wespen zurzeit ein unangenehmer Gast. Was aber tun, um die Tiere zu vertreiben und Stiche zu vermeiden? Es gibt einfache, aber wirkungsvolles Tricks, damit das Grillen ein wespenfreies Vergnügen bleibt. Gerade in diesem Superjahr für Wespen.

07.08.2015
Sommer in Brandenburg - Das Hitze-ABC für den Sommer

Sonne, Hitze, Tropennächte: In Brandenburg wird es in den kommenden Tagen immer heißer. Teilweise wird es bis zu 35 Grad heiß. Das ist Abkühlung und guter Rat gefragt. Doch es gibt viele kleine Tricks, die bei der brütenden Hitze Abhilfe schaffen.

07.08.2015

Am Freitag gilt in weiten Teilen Brandenburgs die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5. Anhaltende Hitze und Trockenheit haben dazu geführt, dass die Zahl der Waldbrände rapide angestiegen ist. Waldbrandschutzbeauftragter des Landes, Raimund Engel, blickt mit Sorge auf die nächsten Tage.

09.08.2015
Anzeige