Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Nur noch 2 Tage ILA für Privatleute
Brandenburg Nur noch 2 Tage ILA für Privatleute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 10.06.2015
Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Berlin

Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin wird um zwei auf vier Messetage verkürzt. Das teilte die Berliner Messegesellschaft am Mittwoch mit.

Die ILA findet alle zwei Jahre statt, das nächste Mal vom 1. bis 4. Juni 2016 auf dem Gelände neben der Südbahn des künftigen Hauptstadtflughafens in Schönefeld.

Die Verkürzung entspreche dem Wunsch der Aussteller und Fachbesucher, das Programm zu straffen, sagte Messesprecher Wolfgang Rogall. Sie habe nichts mit nachlassendem Interesse zu tun.

Die wesentlichen Elemente der ILA blieben erhalten, so etwa die dreitägige Jobbörse und das Suppliers Center als Marktplatz für die Zulieferindustrie.

Privatleute können die ILA nur noch an zwei statt bisher drei Tagen besuchen.

Von dpa

Brandenburg Buga-Kunst in Havelberg - Wels am Spieß

Klaus Kubat hat ein paar dicke Fische an Land gezogen. Oder gestellt? Denn nicht nur der Dom in Havelberg lockt in diesen Tagen die Buga-Gäste zu Tausenden in die Hansestadt Havelberg. Nein, auch die Kunst kommt in der Stadt zwischen Buga-Gästen, Blumenschauen und Schaugräbern nicht zu kurz.

10.06.2015
Brandenburg Landtag Brandenburg: Opposition gegen Stellenabbau in der Justiz - „Pepsi allein ist ungesund“

Die Opposition im Potsdamer Landtag hat den geplanten Personalabbau der rot-roten Landesregierung im Justizbereich scharf kritisiert. Sie fordert sogar mehr Richter und Staatsanwälte. Minister Helmuth Markov (Linke) jedoch verteidigt weiter die Kürzungspläne. Der Grünen-Abgeordnete Benjamin Raschke wartet mit einem lockeren Vergleich auf.

10.06.2015
Brandenburg Dreitägiger Debatten-Marathon im Potsdamer Landtag - Brandenburg diskutiert seinen Haushalt

In einem dreitägigen Debatten-Marathon will der Potsdamer Landtag von heute an den Doppelhaushalt 2015/2016 für Brandenburg beschließen. Es geht um Jahresetats von jeweils gut 10 Milliarden Euro. Dabei wird es heftig zur Sache gehen, denn es gibt gleich mehrere Streitpunkte.

10.06.2015
Anzeige