Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Piraten wollen den BER entern

Flughafen Berlin Brandenburg Piraten wollen den BER entern

Mit einer radikalen Forderung gehen Brandenburgs Piraten in den Landtagswahlkampf: Die Partei fordert den sofortigen Baustopp am Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld (Dahme-Spreewald). Darauf einigten sich die Piraten auf ihrem Parteitag am Wochenende. Einen Flughafen wollen sie trotzdem, nur nicht in Schönefeld.

Voriger Artikel
Werder bangt um die Baumblüte
Nächster Artikel
Drei Tote auf Brandenburgs Straßen
Quelle: dpa

Löwenberger Land. „Sofortiger Baustopp” beim Projekt Hauptstadtflughafen: Mit dieser Forderung will Brandenburgs Piratenpartei in den Landtagswahlkampf ziehen. Die Flughafen-Baustelle in Schönefeld habe genug Geld verschlungen und müsse „vollständig” aufgegeben werden, beschlossen die Piraten am Wochenende auf einem zweitägigen Landesparteitag in der Gemeinde Löwenberger Land (Oberhavel).

Der Antrag für den Baustopp sei „mit überwältigender Mehrheit” verabschiedet worden, sagte eine Sprecherin. Gleichzeitig sprachen sich die Delegierten dafür aus, nach einem neuen Standort für den Hauptstadtflughafen zu suchen. Für die Baustelle in Schönefeld werde ein „Nachnutzungskonzept” entwickelt, möglich sei etwa ein Gewerbepark.

Auf dem Parteitag wollten sich die märkischen Piraten für die Landtagswahl am 14. September positionieren. Weitere Themen ihres Treffens waren der Ärztemangel im ländlichen Raum, „neue Ideen zur Seniorenbetreuung” und die Bildungspolitik.

Bislang sind die Piraten nicht im Potsdamer Landesparlament vertreten. Es gebe aber eine Wechselstimmung im Land, daher seien die Chancen für einen Einzug gut, hieß es. In Brandenburg haben die Piraten nach eigenen Angaben etwa 1300 Mitglieder. dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vergleich vor dem Berliner Landgericht möglich

Er wurde fristlos gekündigt, will aber weiter Geld: Ex-BER-Chef Rainer Schwarz klagt vor dem Berliner Landgericht um 1,6 Millionen Euro. Zwischen Schwarz und der verklagten Flughafengesellschaft könnte es zu einem Vergleich kommen. Bis zum Prozessfortgang am 8. Mai haben beide Parteien Zeit, sich zu einigen.

mehr
Mehr aus Brandenburg

Zunehmende Gewalt gegen Polizisten: Sollte es höhere Strafen geben?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg