Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Piraten wollen den BER entern
Brandenburg Piraten wollen den BER entern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 06.04.2014
Quelle: dpa
Anzeige
Löwenberger Land

„Sofortiger Baustopp” beim Projekt Hauptstadtflughafen: Mit dieser Forderung will Brandenburgs Piratenpartei in den Landtagswahlkampf ziehen. Die Flughafen-Baustelle in Schönefeld habe genug Geld verschlungen und müsse „vollständig” aufgegeben werden, beschlossen die Piraten am Wochenende auf einem zweitägigen Landesparteitag in der Gemeinde Löwenberger Land (Oberhavel).

Der Antrag für den Baustopp sei „mit überwältigender Mehrheit” verabschiedet worden, sagte eine Sprecherin. Gleichzeitig sprachen sich die Delegierten dafür aus, nach einem neuen Standort für den Hauptstadtflughafen zu suchen. Für die Baustelle in Schönefeld werde ein „Nachnutzungskonzept” entwickelt, möglich sei etwa ein Gewerbepark.

Auf dem Parteitag wollten sich die märkischen Piraten für die Landtagswahl am 14. September positionieren. Weitere Themen ihres Treffens waren der Ärztemangel im ländlichen Raum, „neue Ideen zur Seniorenbetreuung” und die Bildungspolitik.

Bislang sind die Piraten nicht im Potsdamer Landesparlament vertreten. Es gebe aber eine Wechselstimmung im Land, daher seien die Chancen für einen Einzug gut, hieß es. In Brandenburg haben die Piraten nach eigenen Angaben etwa 1300 Mitglieder. dpa

Brandenburg Ostdeutschlands großes Volksfest - Werder bangt um die Baumblüte

Das schöne Wetter kann es im Moment nicht allen recht machen: Obstbauern in Werder/Havel (Potsdam-Mittelmark) fürchten um ihre größte Attraktion: Zum 135. Baumblütenfest vom 26. April bis 4. Mai könnten die Bäume schon ohne Blüten dastehen. Den Obstwein gibt's trotzdem.

07.04.2014
Brandenburg MAZ sonntag vom 6. April - Wohnen im US-Hauptquartier

Wer das nötige Kleingeld hat, kann sich eine der 250 Luxuswohnungen leisten, die derzeit im ehemaligen Hauptquartier der US-Armee in Berlin entstehen. Diese und weitere Geschichten lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von MAZ sonntag, dem MAZ-Magazin für Tablets.

05.04.2014
Brandenburg MAZ sucht Brandenburgs Anglerkönig - Erster Fang zum "Fisch des Jahres"

Marcel Hetsch (34) aus Dammendorf im Schlaubetal (Oder-Spree) ist der erste Angler, der im Wettbewerb „Fisch des Jahres 2014“ einen beachtlichen Fang gemeldet hat. Er beteiligt sich damit an der Gemeinschaftsaktion der Märkischen Allgemeinen, des Landesanglerverbands und des Fachgeschäfts Angeljoe.

05.04.2014
Anzeige