Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Polizei stellt verbotene Pyrotechnik sicher

Kofferraumfund Polizei stellt verbotene Pyrotechnik sicher

Bei einer Fahrzeugkontrolle unweit der polnischen Grenze hat die Polizei 67 Kilogramm nicht zugelassenen Feuerwerks sichergestellt. Gegen die beiden 18 und 16 Jahre alten Insassen des Wagens wird jetzt ermittelt. Außer der Pyrotechnik stellten die Beamten noch weitere Schmugglerware sicher.

Bad Freienwalde 52.7829161 14.0385706
Google Map of 52.7829161,14.0385706
Bad Freienwalde Mehr Infos
Nächster Artikel
Landtag lehnt Gedenktag zum Mauerbau ab

Ganze 67 Kilogramm nicht zugelassener Pyrotechnik hat die Polizei am Dienstag sichergestellt.

Quelle: Polizei

Bad Freienwalde. Bei einer Fahrzeugkontrolle unweit der polnischen Grenze hat die Polizei 67 Kilogramm nicht zugelassenen Feuerwerks sichergestellt. Gegen die beiden 18 und 16 Jahre alten Insassen des Wagens wird jetzt wegen Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz, das Waffengesetz und die Abgabenordnung ermittelt, wie die Bundespolizei in Berlin am Mittwoch mitteilte.

Außer den verbotenen Raketen und Böllern im Kofferraum fanden die Beamten bei der Aktion am Dienstag in Bad Freienwalde (Märkisch-Oderland) auch 2.800 unverzollte Zigaretten und einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg