Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Polizei sucht vermissten 22-jährigen Mann
Brandenburg Polizei sucht vermissten 22-jährigen Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 30.06.2016
Der vermisste Robert Lehmann Quelle: Polizei
Anzeige
Spremberg

Freunde und Kollegen beschreiben ihn als gewissenhaft und pünktlich. Seit vier Tagen wird der 22-jährige Robert Lehmann aus Spremberg vermisst. Er hatte am Sonntag, 22. Juni, seine Wohnung verlassen, in der er mit seinen Eltern und seinem Bruder wohnt. Am nächsten Morgen erschien er nicht wie gewohnt zur Arbeit. Nun hat die Polizei ein Foto des jungen Mannes veröffentlicht und hofft auf Hinweise.

Robert Lehmann wird seit vier Tagen vermisst Quelle: Polizei

Lehmann hatte am Tag seines Verschwindens ein rotes Damenrad bei sich. Er trug ein T-Shirt, eine dunkelblaue Jeans und beige Kunstleder-Turnschuhe. Außerdem hatte er einen schwarz-grauen Rucksack bei sich. Der Vermisste ist 1,76 Meter groß, schlank und hat dunkelbraune Haare.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort von Robert Lehmann und fragt, wer den 22-Jährigen in den vergangenen Tagen gesehen hat. Hinweise unter der Telefonnummer 03563-560 oder www.internetwache.brandenburg.de

Von MAZonline

Brandenburg Welche Rolle spielte V-Manns “Piatto“? - NSU-Ausschuss in Brandenburg startet im Juli

Die Morde des Neonazi-Trios NSU beschäftigen auch das Parlament in Brandenburg. Nun soll geklärt werden, ob der brandenburgische Verfassungsschutz den Kollegen in anderen Bundesländern und beim Bund wissentlich Informationen zu abgetauchten Neonazis vorenthalten hat.

30.06.2016
Brandenburg Niedrigster Stand seit Wiedervereinigung - Arbeitslosigkeit in Brandenburg gesunken

Rekord-Tiefstand. So gering war die Zahl der Arbeitslosen in Brandenburg schon lange nicht. Genauer gesagt: seit der deutschen Wiedervereinigung wurde noch nie eine so gute Arbeitslosenquote erreicht.

30.06.2016
Brandenburg Sommerfest der Landesregierung 2016 - Ein Potsdamer Sommernachtstraum

Brandenburgs Landesregierung lädt am Mittwochabend zum Sommerfest nach Potsdam, und zahlreiche Promis aus Politik, Kultur, Sport, Wirtschaft und Gesellschaft kommen in die Schiffbauergasse. Neben dem „Sommernachtstraum“, dem diesjährigen Motto, stand vor allem der Sport im Vordergrund.

30.06.2016
Anzeige