Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Polizist missbraucht Kinder - 121-mal

Urteil in Frankfurt (Oder) Polizist missbraucht Kinder - 121-mal

Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern hat das Landgericht Frankfurt (Oder) einen Bundespolizisten zu sieben Jahren Haft verurteilt. Das teilte ein Gerichtssprecher am Dienstag mit. Der Angeklagte wurde am Montag in 121 Fällen schuldig gesprochen, darunter sind 26 schwere Fälle.

Voriger Artikel
Elche erobern Brandenburg
Nächster Artikel
Die Linke sitzt in der Braunkohlefalle

Ein Bundespolizist wurde in Frankfurt (Oder) wegen Kindesmissbrauchs verurteilt.

Quelle: dpa

Frankfurt (Oder). Laut Urteil hat sich der 47-Jährige auch pornografische Schriften verschafft und verbreitet.

Zwischen 2002 und 2013 hat der Mann, der auch als Trainer für Gewichtheben in einem Sportverein arbeitete, zehn Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht. Das jüngste Opfer ist heute zwölf Jahre alt. Der Mann hatte die ihm vorgeworfenen Taten im wesentlichen eingeräumt.

Der Prozess um eine jahrelange Serie von sexuellem Missbrauch an Kindern hatte ohne vorherige Ankündigung Mitte Mai begonnen. Die Behörden begründeten das Vorgehen mit dem Schutz der Opfer. dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Prozess nicht öffentlich gemacht

Es ist der Alptraum aller Eltern - das eigene Kind wird von einem Trainer im Verein missbraucht. In Frankfurt (Oder) steht derzeit ein Polizist wegen dieses Vorwurfs vor dem Landgericht. Die Behörden hatten den Termin zum Schutz der Opfer nicht öffentlich gemacht.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Brandenburg

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg