Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Polizisten bei Kontrolle mit Blut bespuckt
Brandenburg Polizisten bei Kontrolle mit Blut bespuckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 07.12.2017
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Guben

Am späten Mittwochabend wollte eine Polizeistreifen einen Fußgänger kontrollieren, der in Richtung Grenze unterwegs war. Aufmerksam auf den Mann waren die Beamten geworden, weil er einen Plastiksack auf dem Rücken hatte – „Nikolaus war es allerdings nicht“, so die Polizei.

Der 29-jährige polnische Staatsbürger zog sofort ein Messer, verletzte sich selbst am Arm und bespuckte die Polizisten mit seinem Blut. Der Mann wurde jedoch überwältigt, fixiert und den Rettungskräften übergeben, die ihn zur Behandlung seiner selbst beigebrachten Schnittverletzung in ein Krankenhaus brachten.

In dem Sack fanden die Beamten diverse Kosmetikartikel. Sämtliche Etiketten waren entfernt worden. Die möglicherweise gestohlenen Kosmetika wurden sichergestellt.

Die weiteren Übermittlungen übernahm die Kriminalpolizei..

Von MAZonline

Unglück beim Winterurlaub in Österreich: Ein junger Mann aus Brandenburg löst beim Snowboarden eine Lawine aus und wird rund 50 Meter mitgerissen. Er erleidet schwerste Verletzungen. Nach MAZ-Informationen stammt der junge Mann aus Falkensee (Havelland). Es war nicht die einzige gefährliche Lawine am Mittwoch in Tirol.

07.12.2017

Über 100 Hinweise sind bisher zu dem DHL-Erpresser, der am 1. Dezember eine gefährliche Paketbombe nach Potsdam liefern ließ, eingegangen. Die Polizei prüft, ob es einen Zusammenhang zu einem ähnlichen Fall vom November gibt. Brandenburgs Innenstaatssekretärin spricht von einer „Gefahr für Leib und Leben“ durch die Potsdamer Paketbombe.

07.12.2017

Er ist der David Copperfield Deutschlands und nennt sich selbst der Hexer: Frank Musilinski, Weltmeister der Illusionen. Im Januar tourt er durch Brandenburg. Beim MAZ-Besuch gibt der Hexer vor laufender Kamera eine Kostprobe seines magischen Könnens. Lassen Sie sich verzaubern!

07.12.2017
Anzeige