Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Potsdam-Mittelmark bei Borreliose vorn
Brandenburg Potsdam-Mittelmark bei Borreliose vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 26.12.2015
Warnung vor Zecken. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Die Zahl der erkrankten Menschen nach einem Zeckenbiss ist in Brandenburg rückläufig. Bis Mitte Dezember registrierten die Städte und Landkreise 1174 Borreliose-Fälle, wie das Gesundheitsministerium in Potsdam mitteilte. Das sind fast 300 weniger als im Vergleichszeitraum 2014.

131 Fälle in Potsdam-Mittelmark

Am stärksten betroffen war der Landkreis Potsdam-Mittelmark mit 131 Fällen, gefolgt von den Landkreisen Dahme-Spreewald (119) und Oberhavel (115). Die wenigsten Erkrankungen gab es demnach in Cottbus (12).

Obwohl es insgesamt einen Rückgang von Borreliose-Fällen gibt, waren einige Gebiete stärker betroffen als im vergangenen Jahr. Dazu zählt der Landkreis Oberspreewald-Lausitz.

Gefährliche Borrelien-Bakterien

Zecken können bei einem Biss Borrelien-Bakterien übertragen. Das kann unbehandelt zu Gelenk-, Herzmuskel- und Nervenentzündungen führen. Die Beschwerden können auch erst nach Monaten oder Jahren auftreten.

Ab ungefähr sieben Grad werden Zecken laut Ministerium aktiv.

Von dpa

Brandenburg Silvester-Partymeile in Berlin - Am Brandenburger Tor ist schon gesperrt

Es wird die größte Silvesterparty Deutschlands: Bereits fünf Tage vor Silvester hat in Berlin der Aufbau der Partymeile am Brandenburger Tor begonnen. Das bedeutet: Etliche Straßen drumherum sind schon jetzt gesperrt.

26.12.2015
Brandenburg Straßenbau 2016 in Brandenburg - Land saniert marode Ortsdurchfahrten

In Brandenburg sollen im kommenden Jahr weitere Ortsdurchfahrten saniert werden. Und das ist bitternötig: Denn 60 Prozent der Landesstraßen in Brandenburg, die durch Orte führen, sind in einem schlechten oder sogar sehr schlechten Zustand.

26.12.2015
Polizei Wagen von der Fahrbahn abgekommen - Zwei Tote bei Unfall in Nordbrandenburg

Nordöstlich von Berlin hat sich am ersten Weihnachtstag ein tragischer Unfall ereignet. Zwei junge Menschen verloren dabei ihr Leben auf der B158. Der Wagen war aus bisher noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen.

25.12.2015
Anzeige