Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Potsdamer „blu“ ist wieder nutzbar
Brandenburg Potsdamer „blu“ ist wieder nutzbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 11.03.2018
Das Sport-und Freizeitbad "blu" ist seit Montagmorgen wieder komplett nutzbar. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Das Freizeitbecken im Potsdamer Sport- und Freizeitbad „blu“ ist seit Montagvormittag um 10 Uhr wieder nutzbar. Das teilten die Stadtwerke Potsdam am Vormittag über Twitter mit:

Nachdem ein Besucher des Schwimmbads am Freitagnachmittag das Freizeitbecken stark verunreinigt hatte, musste das Becken über das Wochenende gesperrt werden.

Die Rutschen und das Planschbecken waren dennoch geöffnet – Familien konnten für einen ermäßigten Eintrittspreis diese Bereiche benutzen. Auch der Saunabereich war während des ersten Februarwochenendes zugänglich.

Mittlerweile sind die Verunreinigungen im Freizeitbecken beseitigt, so dass das „blu“ in den Winterferien nicht von der Liste der Ausflugsziele gestrichen werden muss.

Von MAZonline

Der 30-jährige Bewohner einer Innenstadtwohnung in Werder wurde im Schlaf durch ein Feuer verletzt, das aus noch ungeklärter Ursache in der Nähe seines Bettes ausgebrochen war. Mit Brandwunden und einer Rauchgasvergiftung wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

05.02.2018

Drei freilaufende Hunde haben im Tierpark Herzberg ein Tier totgebissen und zwei weitere so schwer verletzt, dass sie getötet werden mussten. Gegen den Hundehalter ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

05.02.2018
Brandenburg Feuerwehreinsatz am Sonntag - Tödlicher Wohnungsbrand in Falkensee

Am Sonntagnachmittag ist ein Mann bei einem Wohnungsbrand in Falkensee tot aufgefunden worden. Was die Brandursache war, ist bisher ungeklärt.

21.02.2018
Anzeige