Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Rechtsstreit soll vermieden werden
Brandenburg Rechtsstreit soll vermieden werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 17.06.2013
Krisengeplagt: Berliner S-Bahn S1 auf verschneiten Gleisen. Quelle: dpa
Anzeige
BERLIN

Zudem muss sich der künftige Betreiber verpflichten, neue Fahrzeuge zu beschaffen und diese nach Ablauf des Vertrags zur weiteren Nutzung zur Verfügung zu stellen.

Nach Angaben Rohlands erarbeiten der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg und die beiden Länder derzeit die Bekanntmachung zur Vergabe des Teilnetzes. Sie solle noch im Frühjahr veröffentlicht werden. Erstmals war die Teilausschreibung im Juli 2012 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht worden.

Die Deutsche Bahn als Mutterkonzern der S-Bahn hatte jedoch gegen einen Teil der Kriterien geklagt, wonach der Betreiber insgesamt 30 Jahre für die Wartung des Wagenparks aufkommen sollte, auch wenn er nach Vertragsende nicht erneut zum Zuge kommt. Das Kammergericht signalisierte im Januar, dass es die Vorgaben für wenig aussichtsreich hält, und schloss eine Verweisung an den Europäischen Gerichtshof nicht aus. Daraufhin kündigte Verkehrssenator Michael Müller (SPD) eine „Modifizierung“ des Verfahrens an, und die Bahn zog ihre Klage zurück.

Die Frage sei nun „rechtssicher geprüft“ worden, sagte Rohland. Das Ergebnis sei jetzt der Neustart des Verfahrens. (dapd)

Brandenburg Zahlreiche Glätteunfälle auf den Autobahnen in Brandenburg - Probleme auf der Straße, der Schiene und in der Luft

mit fünf Verletzten.Trotz der anhaltenden starken Schneefälle verlief der Verkehr dagegen heute in Berlin weitgehend normal, wie die Feuerwehr mitteilte. Nach Angaben der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) fuhren U- und Straßenbahnen sowie Busse pünktlich.

17.06.2013
Brandenburg Das junge Caputher Trio Leon, Tom und Matthias hat sich akribisch auf „Jugend musiziert“ vorbereitet - Drei Gitarreros für Brandenburg

Tom hat ein sicheres Lächeln aufgesetzt. Er findet den Blick von Leon. Fast beiläufig gleiten ihre Hände über die Saiten, sie spielen eine katalanische Rumba, einen flamencoartigen Tanz; und dann ist da dieser Moment, in dem es aus ihnen herausbricht, sie lachen wie auf Kommando.

17.06.2013
Brandenburg Ausstellung in Burg zeigt Zeitdokumente über die sorbischen Trachtenfrauen - Ammen aus dem Spreewald

Die Arbeit von Spreewälder Ammen und Kindermädchen in wohlhabenden Berliner Familien vor ungefähr 100 Jahren wird in einer Ausstellung wieder lebendig. Die Schau, die heute in der Heimatstube Burg (Spree-Neiße) eröffnet wird, ist vor allem im Wendischen Museum Cottbus erarbeitet worden.

17.06.2013
Anzeige