Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Ryanair-Streik - diese Flüge fallen in Schönefeld aus
Brandenburg Ryanair-Streik - diese Flüge fallen in Schönefeld aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 21.12.2017
Am Freitag bleiben viele Ryanair-Maschinen am Boden. Quelle: dpa
Anzeige
Schönefeld

Reisende müssen sich wegen des geplanten Streiks bei Ryanair auch am Flughafen Schönefeld südlich von Berlin auf Ausfälle einstellen. Insgesamt seien am Freitagmorgen zwischen 5 und 9 Uhr regulär sieben Abflüge der irischen Fluglinie geplant, sagte ein Flughafensprecher am Donnerstagabend.

Die Maschinen sollen eigentlich laut Online-Anzeige nach Rom, London, Mailand, Thessaloniki, Bukarest, Budapest und Krakau starten. Diese Flüge könnten nun ausfallen. Der geplante Streik könne auch noch später eingehende Flüge betreffen, sagte der Sprecher. Er riet Passagieren, sich an Ryanair zu wenden.

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit rief alle festangestellten Piloten der deutschen Basen zu einem vierstündigen Ausstand noch vor Weihnachten auf. Es wäre der erste Streik in der Geschichte der 1985 gegründeten Fluggesellschaft. Im Großraum Berlin fliegt die irische Ryanair bisher von Schönefeld aus.

Von dpa

Mit der ersten Wolfsverordnung betritt Brandenburg bundesweit Neuland. Doch was taugt das Regelwerk? Hätte es bei den Wolfsbegegnungen der vergangenen Wochen etwas geändert?

24.12.2017
Brandenburg Flüchtlinge in Brandenburg - Kein Abschiebestopp an den Feiertagen

Die Zahl der freiwilligen Ausreisen von Flüchtlingen übertrifft in Brandenburg deutlich die der Abschiebungen. 356 Menschen wurden bis Ende November abgeschoben. Einen Abschiebestopp über die Feiertage gebe es nicht, teilte das Innenministerium mit.

21.12.2017

Brandschutz am geplanten Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld: Im Sommer 2018 sollen die Arbeiten an der Sprinkleranlage beendet sein. Dies sieht eine verbindliche Vereinbarung vor, die am Donnerstag vorgestellt wurde.

21.12.2017
Anzeige