Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
S-Bahn-Ausfälle auf beliebter Ost-West-Strecke

Berlin S-Bahn-Ausfälle auf beliebter Ost-West-Strecke

Viele Pendler haben am Freitagmorgen vergeblich auf die S7 gewartet. Grund dafür war eine Weichenstörung am Berliner Ostkreuz. Viele Züge auf der Ost-West-Strecke fuhren nicht.

Voriger Artikel
DDR-Bürgerrechtler kämpft um seine Rente
Nächster Artikel
Vogelgrippe breitet sich weiter aus

Symbolbild

Quelle: Bernd Settnik

Berlin. Eine Weichenstörung am Bahnhof Ostkreuz in Friedrichshain hat am Freitagmorgen den Berliner S-Bahn-Verkehr auf der Ost-West-Strecke unterbrochen. Die Züge der S5, S7 und S75 konnten deshalb nach Angaben der S-Bahn Berlin zwischen den Bahnhöfen Lichtenberg und Warschauer Straße nicht eingesetzt werden. Die S5 endete deshalb von Osten kommend in Lichtenberg, vom Westen her in Warschauer Straße. Die S7 fuhr nur bis Lichtenberg sowie zwischen Ostbahnhof und Potsdam Hauptbahnhof. Die S75 endete von Norden kommend in Lichtenberg und bediente dann nur den Abschnitt zwischen Ostbahnhof und Westkreuz.

Auch gegen 7 Uhr kam es noch zu Ausfällen und Verspätungen. Die S75 fuhr im 20-Minuten-Takt, wie die S-Bahn auf Twitter mitteilte. Große Probleme gab es weiterhin auf der Strecke der S5.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg