Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Schwere Aufgabe für Golze und Mayer
Brandenburg Schwere Aufgabe für Golze und Mayer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 21.03.2018
Weibliche Doppelspitze für Brandenburgs Linke: Diana Golze (l.) und Anja Mayer. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Seit 2009 ist die Linke in Brandenburg Teil der Landesregierung. Das hat ihr nicht immer gut getan. Bei der Landtagswahl 2014 wäre sie fast aus der Regierung geflogen, wenn sich die CDU damals nicht so geziert und vor der Verantwortung gedrückt hätte.

Aus der langjährigen Oppositionsrolle, in der man großzügigere Sozialsysteme fordern kann, ging es hinein in eine Regierung, in der zunächst der Rotstift angesetzt wurde und kein Spielraum für Wohltaten war. Das hat dem Image der Linken geschadet.

Erfolge, die man ihr zubilligen muss, haben der Partei in Umfragen und zuletzt bei der Bundestagswahl nicht viel genutzt. Es war die Linke, die sich zuerst für die beitragsfreie Kita stark gemacht hat – zunächst gegen Widerstand in der SPD.

Wenn die Partei ihre Sichtbarkeit erhöhen will, muss sie sich im Wahljahr 2019 stärker von der SPD emanzipieren. Das ist eine schwere Aufgabe, wenn das Regierungsbündnis nicht als zerstritten wahrgenommen werden soll.

Der bisherige Landeschef Christian Görke hat das erkannt und den Weg für eine neue Doppelspitze freigemacht. In diesem Tandem wird die bisherige Landesgeschäftsführerin Anja Mayer den Part der Mahnerin und gelegentlich auch Provokateurin übernehmen müssen. Denn Diana Golze wird als Sozialministerin immer in die Kabinettsdisziplin eingebunden sein.

Lesen Sie auch:

Islam-Debatte: Görke fordert Klarstellung von Woidke

Von Torsten Gellner

René Wilke ist neuer Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder). Bei der Stichwahl am Sonntag setzte er sich deutlich gegen Amtsinhaber Martin Wilke durch. René Wilke ist der erste Oberbürgermeister von Die Linke im Land Brandenburg.

19.04.2018

Der unvollendete Flughafen BER sorgt weiter für Aufregung. Jetzt bringt die wichtigste deutsche Fluglinie – die Lufthansa – sogar einen Abriss des Großprojekts ins Spiel. Zuvor hatten Experten bereits Zweifel an der Eröffnung im Herbst 2020 geäußert. Flughafenchef Engelberg Lütke Daldrup sprach von „Unsinn“.

18.03.2018

Wer will in einer Burg in Brandenburg leben und dort schreiben? Beeskow (Oder-Spree) sucht einen Schriftsteller. Das Angebot ist einmalig in Brandenburg – und bietet für ein halbes Jahr eine kostenfreie Wohnung in historischem Gemäuer samt Stipendium.

10.04.2018
Anzeige