Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Sicher leben
MAZ-Aktionstage

Wer Opfer eines Diebstahls oder eines Gewaltverbrechens geworden ist, der wird beim Thema Sicherheit naturgemäß hellhörig. Die MAZ widmet sich in den kommenden Tagen dem Thema Sicherheit. Wir erklären, wie Sie Ihre Wohnung, Ihr Auto und sich selbst schützen.

  • Kommentare
mehr
Sicherheit
Tarifverhandlungen
Die Arbeitsbelastung in Tegel und Schönefeld ist gestiegen.

Die 2500 Sicherheitskräfte an den Flughäfen Schönefeld und Tegel fordern deutlich mehr Geld. Schließlich sei die Arbeitsbelastung wegen des rasanten Passagierwachstums und der Terrorgefahr erheblich gestiegen. Doch die Arbeitgeber legen laut der Gewerkschaft Verdi keine ernsthaften Angebote vor. Jetzt droht Streik.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Probesitzen: Daniela Kerzel (l.), Petra Rolof  und die Hunde Maggie (l.) und Alana.

Mit einem tierischen Spektakel endet am Sonntag die Freibadsaison im Elsthal. Von 13 bis 19 Uhr dürfen sich Hunde im kühlen Nass tummeln. 50 Hundehalter haben sich angemeldet.

  • Kommentare
mehr
Leere Betten, volle Klassen
Neue Heimat – zumindest auf Zeit.

Wo steht Brandenburg ein Jahr nach Öffnung der Grenzen? Viele Initiativen bemühen sich um die Integration der Neuankömmlinge. 28 000 kamen 2015, seit Januar waren es jetzt nur noch 8000. Das hat gravierende Folgen.

  • Kommentare
mehr
OSZE-Treffen in Potsdam
Der Havel auf den Grund gegangen: Polizeitaucher sicherten den Schiffsausflug der OSZE-Außenminister in Potsdam am Hafen der Weißen Flotte ab.

Massive Sicherheitsmaßnahmen sollen garantieren, dass es beim Treffen der OSZE-Außenminister zu keinem Zwischenfall kommt. Im Vorfeld suchten Polizeitaucher die Havel nach möglichen Gefahren ab – und trafen auf manche Altlast.

mehr
Havelberg
Der Fanclub „Die Prignitzer“ auf dem Havelberger Pferdemarkt. Nur echt im grünen T-Shirt.

Es ist wieder Pferdemark in Havelberg. Für Kurt Zander aus Falkenhagen, Jürgen Stüber aus Meyenburg und ihre Freunde vom Pferdemarkt-Fanclub „Die Prignitzer" ist das die schönste Zeit des Jahres. Die Männer haben verwegene Geschichten zu erzählen. Die Stadtverwaltung Havelberg hofft, den Besucherrückgang vom vergangenen Jahr überwinden zu können.

mehr
Pritzwalk
Von der alten Dömnitzbrücke ist nur das Skelett  zu sehen.

Obwohl derzeit keine großen Aktivitäten an der Dömnitzbrücke nahe der Pritzwalker Herbert-Quandt-Schule zu sehen sind: Die Arbeiten gehen weiter. Bis Mitte September soll die Wittstocker Firma fertig sein. Die alte Brücke war nicht mehr verkehrssicher. Im Brückenbuch stand die schlechteste Not, eine glatte 5.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Fred Rehberg (r.) und Artur Staniszewski   montieren  die Bügel.

Die ungeliebten Vorderrad-Ständer am Bahnhof haben ausgedient. Die Stadt lässt 50 neue Fahrradbügel installieren, so dass 100 Drahtesel künftig komfortabler und sicherer angeschlossen werden können. Die „Felgenkiller“ haben indes ausgedient.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Auf Veranstaltungen sorgen Polizisten oft für ein Gefühl der Sicherheit – zu viel Polizeipräsenz kann aber auch das Gegenteil bewirken.

Seit den Anschlägen in Würzburg und Ansbach wird die Diskussion um das Thema Sicherheit hierzulande immer wichtiger. Vor allem bei vielen Großveranstaltungen stehen die Sicherheitskonzepte auf dem Prüfstand. Auch die Veranstalter des Bergfunk Open Air in Königs Wusterhausen haben ihr Sicherheitskonzept noch einmal unter die Lupe genommen.

  • Kommentare
mehr
Verkehr in Brandenburg
476 Lkw wurden von der Polizei kontrolliert.

Die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle mit Lastwagen und Bussen ist auf den höchsten Stand seit fünf Jahren geklettert. In den meisten Fällen waren die Lkw-Fahrer die Verursacher der tödlichen Crashs. Jetzt rückte die Brandenburger Polizei wieder zu einer Großkontrolle aus – mit erschreckendem Ergebnis.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Am Schloss Oranienburg finden mehrere Großveranstaltungen statt.

Für mehr Sicherheit bei Open-Air-Veranstaltungen will nach dem Amoklauf in München und den terroristischen Anschlägen in Würzburg und Ansbach die Stadt Oranienburg sorgen. Bereits am Freitag wird ab 20 Uhr der deutsche Liedermacher Heinz Rudolf Kunze ein Konzert im Innenhof des Schlosses geben.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Die Arbeiten an dem Fußgängerweg im Friedrich -Ebert-Ring auf Höhe der Jahngrundschule sind in vollem Gange. Der Verkehr  wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Der Friedrich-Ebert-Ring vor der Rathenower Jahngrundschule ist seit Montag eine Baustelle. Bis zum Ende der Sommerferien entsteht hier ein neuer Fußgängerüberweg, der den Schulweg sicherer machen soll. In dieser Zeit wird außerdem der Radweg zwischen Feierabendallee und Jahnstraße ausgebaut.

  • Kommentare
mehr
Kyritz
Das neue Regenwasser-Rückhaltebecken zwischen der Kyritzer Europakreuzung und der Jäglitz.

Angesichts des Unglücks in Hessen, wo drei Kinder in einem Löschwasserteich ertranken, sorgt sich nun in Kyritz mancher um die Sicherheit an einem gerade erst fertiggestellten Regenwasser-Rückhaltebecken. Denn das Gefälle ist augenscheinlich größer als das des Löschwasserteichs. Und es führt auch noch ein Gehweg unmittelbar daran vorbei.

  • Kommentare
mehr
1 ... 4 5 7 9 10 11
f100b4a6-ca54-11e7-8925-4d4717935689
Die skurrilsten Alexa-Pannen

Alexa: So heißt die eigentlich recht smarte, digitale Assistentin in Amazons Echo Hardware. Doch wenn Alexa mal nicht genau zuhört, kann es zu Pannen mit weitreichenden – und durchaus lustigen Folgen kommen.

Worüber machen Sie sich am meisten Sorgen?

72f5b3e6-c634-11e7-a230-85edb80bc9d1
Mit Panzerwagen gegen Kalaschnikow-Salven

Der Terror hat Schwachstellen in der Polizei-Ausrüstung sichtbar gemacht: Nun hat Brandenburg reagiert und für seine Spezialkräfte einen gepanzerten Transporter gekauft – für 1,4 Millionen Euro.