Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg So wird das Wetter am Sonntag in Brandenburg
Brandenburg So wird das Wetter am Sonntag in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 14.10.2018
Das schöne Wetter lädt nochmal zu einem Herbstspaziergang ein (Symbolbild). Quelle: Kalaene/ZB
Potsdam

 Strahlend blauer Himmel und Temperaturen weit über der 20-Grad-Marke: Das Wetter meint es in diesen Tagen richtig gut mit den Brandenburgern. Schon die vergangene Woche zeigte sich von der schönsten Seite. Am Samstag wurden in der Prignitz bis zu 27 Grad in der Prignitz gemessen. Eine Woche vor Beginn der Herbstferien in Berlin und Brandenburg kehrt somit das Sommergefühl zurück ins Land. Doch wie geht es in den nächsten Tagen weiter?

Am Sonntag gibt es ähnlich viel Sonnenschein. Die Temperaturen steigen im Laufe des Tages deutlich. Wolken sind den ganzen Tag über fast keine zu sehen, die Höchsttemperaturen liegen bei bis zu 25 Grad, die unter anderem in Oranienburg und Brandenburg erreicht werden. In der Nacht sinken die Werte auf 9 bis 11 Grad Celsius.

So wird das Wetter in der neuen Woche

Auch die neue Woche startet am Montag mit viel Sonne und hohen Temperaturen. 24 Grad stehen in Berlin oder auch Ketzin und Lübben maximal auf dem Thermometer, in der Prignitz kann es leicht bewölkt sein. Am späten Abend und in der Nacht wird es mit 8 bis 11 Grad ähnlich warm wie in den vergangenen Tagen.

Schwimmen im Freibad, Ausflüge mit dem Schiff oder einen ausgedehnten Strandtag: Der Oktober 2018 überrascht in Deutschland mit viel Sonne und hohen Temperaturen. Ein Herbst wie aus dem Bilderbuch.

Am Dienstag und Mittwoch kühlt es sich etwas ab und es kann in vielen Teilen Berlin und Brandenburgs leicht bewölkt sein. Die Höchstwerte liegen am Dienstag bei bis zu 21 Grad in Bad Belzig, in Wittstock/Dosse werden 19 Grad erwartet. Am Mittwoch klettern die Temperaturen vielerorts um ein bis zwei Grad im Vergleich zum Dienstag an bei bis zu 23 Grad. Nachts erwarten die Metereologen Temperaturen um 8 bis 10 Grad.

Zum Wochenende und dem Ferienbeginn in Berlin und Brandenburg kühlt es dann allerdings ab: Am Donnerstag liegen die Höchstwerte in Potsdam bereits bei 17 Grad, während für den Freitag maximal 15 Grad unter anderem in Liebenwalde erwartet werden. Richtung Wochenende muss zudem in Teilen von Berlin und Brandenburg mit Schauern gerechnet werden.

Von MAZonline

Brandenburgs Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) hat die ehrenamtliche Hospizarbeit gewürdigt. Für die Begleitung Sterbender sei dieses Engagement unverzichtbar, erklärte Karawanskij.

13.10.2018

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke tritt bei der Landtagswahl 2019 als SPD-Direktkandidat im Wahlkreis 41 in Südbrandenburg an. Alle anwesenden und zuständigen Delegierten nominierten am Samstag den Regierungschef.

13.10.2018

Die AfD stellt vor wichtigen Wahlen und angesichts drohender Beobachtung durch den Verfassungsschutz eine Abgrenzung zu Rechtsextremen zur Schau – und geriert sich als Opfer von Ausgrenzung.

13.10.2018