Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg So viele Wildschweine haben Brandenburgs Jäger in den vergangenen Jahren geschossen
Brandenburg So viele Wildschweine haben Brandenburgs Jäger in den vergangenen Jahren geschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 25.02.2019
Auf der Jagd: Fast 90.000 Wildschweine haben Brandenburgs Jäger 2017/2018 erlegt. Quelle: Patrick Pleul/dpa (Symbolfoto)
Potsdam

In Brandenburg hat die Wildschweinjagd Priorität. „Angesichts der vorrückenden Afrikanischen Schweinepest in den Nachbarländern Deutschlands bleiben vorbeugende Maßnahmen zur Abwehr der Seuche auf der Agenda“ heißt es in der Jagdstatistik 2017/2018 des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft in Brandenburg. „Die intensive Bejagung des sehr anpassungsfähigen Schwarzwilds muss auch in den kommenden Jahren oberste Priorität haben.“

Wie intensiv die Bejagung ist, zeigen die Zahlen der Jagdstatistik: Fast 90.000 Schwarzkittel schossen Brandenburgs Jäger in der vergangenen Jagdsaison. Ein Rekord – noch nie sind so viele Wildschweine geschossen worden.

Seit 2013 hat die Zahl der erlegten Tiere kontinuierlich zugenommen – von etwa 63.000 auf nunmehr 89.819. Die Rekord-Jagdbilanz ist allerdings für die Jäger keinen Grund, die Flinte nun weniger oft einzusetzen. Eine hohe Zahl an erlegten Tieren ist auch ein Zeichen dafür, wie groß die Population ist. Eine ausgelobte Prämie pro erlegtem Schwein soll die Abschussquote auch weiterhin hochhalten.

Von sag

Brandenburg Wartungsarbeiten in Berlin - A 100 wird drei Nächte lang gesperrt

Am Montagabend wird der Tunnel Ortsteil Britz in Richtung Schönefeld zwischen Anschlussstelle Gradestraße und Buschkrugallee gesperrt. Auch Dienstag und Mittwoch gibt es Einschränkungen.

25.02.2019

Es gibt immer weniger Häftlinge in Brandenburg – und Gefängnisdirektoren sind rar. Deswegen will das Justizministerium die Anstalten Neuruppin-Wulkow und Wriezen gemeinsam verwalten.

28.02.2019

Sie durchwühlen Gärten, spazieren durch Städte und Gemeinden – und greifen in Einzelfällen auch an. Immer öfter sorgen Wildschweinrotten in Brandenburg für Aufsehen. In einer interaktiven Karte zeigen wir, wo es zu Vorfällen in der Mark kam.

25.02.2019