Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Sorgenkind 485
Brandenburg Sorgenkind 485
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 17.06.2013
Anzeige
BERLIN

Es würden erneut externe Experten zurate gezogen, um herauszufinden, warum es immer wieder zu Pannen komme, sagte S-Bahn-Geschäftsführer Peter Buchner gestern im RBB. Probleme bereiten vor allem die Züge der veralteten Baureihe 485, die sich als nicht winterfest erwiesen hätten.

Für Abhilfe könnten zwar neue Züge sorgen. Wenn in zwei Jahren klar sei, wer die S-Bahn nach 2018 betreiben werde, dauere es aber noch mindestens fünf Jahre, bis es neue Züge für Berlin geben werde. „Früher wird’s nicht“, sagte Buchner. Schnee und Eis hatten am Dienstag zu massiven Störungen bei der S-Bahn geführt. dpa

Brandenburg Lilly-Prozess: Erzieherinnen werden zu Bewährungsstrafe verurteilt - Gericht bestätigt Pflichtverletzung

Am Ende fallen sich die Eltern Sandra und Nicki F. erleichtert in die Arme. Das Landgericht Frankfurt (Oder) hatte gerade bestätigt, dass die beiden angeklagten Erzieherinnen Schuld am Tod ihrer damals zweieinhalb Jahre alten Tochter Lilly haben.

17.06.2013
Brandenburg Arbeiten an vielen Baustellen nach dem erneuten Wintereinbruch eingestellt / Beschäftigte erhalten Saison-Kurzarbeitergeld - Kellen und Schaufeln ruhen

Ob historische Fassaden oder Straßenarbeiten – bei Eis und Schnee ist auf den Baustellen in Brandenburg nicht viel los. Beispiel: Neuseddin (Potsdam-Mittelmark).

17.06.2013
Brandenburg Vier Männer wegen tödlicher Prügelattacke am Alexanderplatz gegen Jonny K. in Berlin vor Gericht / Hauptverdächtiger noch auf der Flucht - Prozessbeginn am 13. Mai

Nach der tödlichen Prügelattacke auf einen jungen Berliner am Alexanderplatz beginnt der Strafprozess gegen mehrere mutmaßliche Schläger voraussichtlich am 13. Mai.

17.06.2013
Anzeige