Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Spanier prügeln auf Rollfeld aufeinander ein
Brandenburg Spanier prügeln auf Rollfeld aufeinander ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:36 01.12.2015
Quelle: MAZ
Anzeige
Schönefeld

Kaum in Berlin gelandet, ist am Wochenende ein junger Spanier auf dem Flughafen in Schönefeld auf der Polizeiwache gelandet. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, landete das Flugzeug aus Valencia mit dem jungen Mann an Bord am späten Samstagabend in Schönefeld. Der 19-Jährige geriet beim Aussteigen mit einem anderen Mann in Streit.

Polizei musste 19-Jährigen gewaltsam zur Ruhe bringen

Noch bevor sie überhaupt bei der Gepäckannahme angekommen waren, prügelten die Männer aufeinander ein. Mitten auf dem Rollfeld. Die Polizei konnte die Männer trennen und wollten sie ins Terminal bringen. Der 19-Jährige wehrte sich allerdings und versuchte zurück aufs Rollfeld zu gelangen. Erst als die Polizisten Gewalt anwendeten, gelang es, den 19-Jährigen zu beruhigen und zur Wache zu bringen. Dort wurden die Personalien des Mannes aufgenommen.

19-Jähriger war ziemlich betrunken

Warum es zum Streit mit dem anderen Mann kam, ist unklar. Klar ist aber, dass der 19-Jährige einiges getrunken hatte. Er pustete einen Wert von 1,4 Promille. Er konnte die Wache und den Flughafen nach einiger Zeit verlassen. Allerdings wird nun gegen ihn wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Von MAZonline

Brandenburg Bertelsmann-Studie zu Ausbildung - Warum Azubis massenhaft hinschmeißen

Firmen in Brandenburg haben Schwierigkeiten, ihre Lehrstellen zu besetzen – und deshalb schmerzt sie eins besonders: Bis zu 40 Prozent der Lehrlingsverträge im Handwerk werden vorzeitig aufgelöst – das sagt eine Bertelsmann-Studie. Warum aber schmeißen die Azubis hin?

01.12.2015
Brandenburg Staatsanwalt ermittelt nach Spaßbad-Besuch - Nazi-Tattoo führt zu NPD-Mann

„Jedem das Seine“: Dieser Spruch prangte über dem Haupttor des KZ Buchenwald – und über dem Hintern eines Badegastes im Spaßbad Oranienburg (Oberhavel). Die Staatsanwaltschaft findet das gar nicht spaßig und ermittelt gegen den Mann – bei dem es sich vermutlich um ein NPD-Mitglied aus Brandenburg handelt.

01.12.2015
Kultur MAZ-Verlosung: „Alles nur Kulisse?“ - Wie gut kennen Sie sich mit Filmszenen aus?

Unter dem Titel „Alles nur Kulisse?!“ wird am Donnerstagabend im Potsdamer Filmmuseum eine neue Sonderausstellung eröffnet. Gewidmet ist sie der Kunst der Szenographen, die die Filmwelten erschaffen. Es gibt 5 mal 2 Eintrittskarten zu gewinnen – wenn Sie ein wenig raten.

01.12.2015
Anzeige