Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Spott für Mehdorns Mini-Flughafen
Brandenburg Spott für Mehdorns Mini-Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:49 19.08.2013
Hartmut Mehdorn. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Flughafenchef Hartmut Mehdorn hat sich wegen der geplanten Teileröffnung des Flughafens BER in Schönefeld (Dahme-Spreewald) Kritik und Häme eingehandelt. Brandenburgs CDU-Fraktionschef Dieter Dombrowski sprach von einer teuren Marketingaktion mit vielen offenen Fragen: „Wenn drei Flughäfen parallel betrieben werden, müssen auch drei Flughäfen personell besetzt werden“, sagte Dombrowski der MAZ. „Das erscheint mir wirtschaftlich eher zweifelhaft.“ Mehdorn habe angekündigt, am Flughafen Normalität darstellen zu wollen. Das setze er nun offenbar in die Tat um.

Axel Vogel, Fraktions chef der Grünen, nannte Mehdorns Vorhaben „Unfug“ und einen „kosmetischen Trick, der das Fehlen eines Gesamtplans verdecken soll“.

Mehdorn will im kommenden Frühjahr den Nordpier des BER öffnen – für drei bis zehn Maschinen pro Tag mit maximal 1500 Passagieren. Der Aufsichtsrat hatte dafür am Freitagabend grünes Licht gegeben. Technikchef Horst Amann konnte sich dagegen mit seinem Alternativkonzept nicht durchsetzen. Zwischen Mehdorn und Amann tobt ein heftiger Machtkampf. Im Ringen um den BER-Fahrplan habe Mehdorn sogar mit Rücktritt gedroht, hieß es.

„Wer Herrn Mehdorn kennt, weiß, dass er jeden unterpflügt, der sich ihm in den Weg stellt“, sagte Dombrowski.

Von Torsten Gellner

Brandenburg Märkische Schüler bei Wettbewerben meist hinten - Brandenburg fehlt es an Talenten

Auf eine Million Schüler kommen in Brandenburg bei der bundesweiten „Mathematik-Olympiade“ nur vier Gewinner. Das ist in relativen Zahlen das schlechteste Ergebnis aller Bundesländer. Zum Vergleich: In Thüringen kommen auf eine Million Schüler 50 Wettbewerbssieger.

19.08.2013
Brandenburg Verkehrsunfallbilanz vom Wochenende - Vier Tote auf Brandenburgs Straßen

Bei Verkehrsunfällen sind am Wochenende in Brandenburg vier Menschen getötet worden. Verletzt wurden insgesamt 101 Menschen.

19.08.2013
Brandenburg Hartmut Mehdorn vs. Horst Amann - Machtkampf um den Steuerknüppel

Allmählich wird klar, was Hartmut Mehdorn unter Abheben versteht. Der Flughafenchef will offenbar auch seinen Technikchef Horst Amann fliegen sehen. Zwischen den beiden Verantwortlichen tobt ein Machtkampf, der durch die von Mehdorn durchgesetzte BER-Teileröffnung noch brisanter geworden ist.

18.08.2013
Anzeige