Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Stärkere Förderung für Brandenburgs Begabte
Brandenburg Stärkere Förderung für Brandenburgs Begabte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 15.11.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Ein Begabungs-Lotse im Internet soll von Montag an junge Talente in Brandenburg zu den passenden Angeboten führen. Unter der Internetadresse www.begabungslotse.de finden Eltern, Lehrer und Schüler dann etwa die Schulen mit Begabtenklassen im Land, zwei Schulen in Schwedt (Uckermark) und in Luckenwalde (Teltow-Fläming) bieten Sportklassen an.

Am Hasso-Plattner-Institut will eine Schülerakademie Kinder ab der 7. Klasse für Informatik und Mathematik begeistern. Und in Schülerlaboren des Netzwerks „GenaU“ können Klassen in Kursen selbstständig experimentieren.

„Es gibt kaum eine Fördermaßnahme, die für alle Kinder und Jugendlichen mit besonderen Begabungen gleichermaßen geeignet ist“, sagte Bildungsminister Günter Baaske (SPD). Daher gebe es in Brandenburg ein breites Spektrum von Angeboten.

Die Förderung besonders begabter Schüler sei eine große Herausforderung – insbesondere für die Schulen des Landes. „Diese Kinder und Jugendlichen haben einen Anspruch darauf, sich gemäß ihren Interessen, Neigungen und Begabungen zu entwickeln und – ihren jeweiligen Lern- und Leistungsfähigkeiten entsprechend – optimal gefördert und gefordert zu werden“, sagte Baaske.

Von MAZonline

Brandenburg Terror in Paris und die Folgen - Brandenburg trauert um Pariser Opfer

Brandenburg trauert. Ganz Brandenburg ist entsetzt. Mindestens 129 Menschen sind in Paris Opfer terroristischer Anschläge geworden – auch ein Deutscher war darunter. Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kirche haben ihr Beileid bekundet. Einige sprechen von „abscheulichen Anschlägen“. Dennoch: „Wut und Angst dürften nicht zu einer Saat neuen Hasses werden.“

15.11.2015

Die Finanzpolitik in Brandenburg steht vor einer Zäsur. Der Grund: Mehr Flüchtlinge als gedacht suchen Schutz in der Mark. Unterbringung und Integration verursachen hohe Kosten – der laufende Etat reicht dazu allerdings nicht mehr aus. SPD und Linke erwägen nun die Aufnahme neuer Schulden ab 2016, denn Abstriche in Bildung & Co. möchte man nicht machen.

16.11.2015

Mangelhafte Kontrolle am Flughafen Berlin-Brandenburg? Das Finanzministerium weist die Kritik des Landesrechnungshofes zurück. Es sieht keine Versäumnisse der Aufsichtsratsmitglieder. Der Rechnungshof hatte unter anderem moniert, dass man schon im Frühjahr 2012 erkennbar war, dass der BER nicht planmäßig eröffnen könne.

15.11.2015
Anzeige