Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Stau-Chaos auf A100 nach Unfall mit vier Autos
Brandenburg Stau-Chaos auf A100 nach Unfall mit vier Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:28 03.12.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Bei einem Unfall auf der A 100 sind am Mittwochabend fünf Menschen verletzt worden. Zwei so schwer, dass sie in Krankenhaus gebracht werden mussten. An dem Unfall waren vier Autos beteiligt.

Nach dem Zusammenstoß der Fahrzeuge bildeten sich lange Staus auf dem Stadtring in Richtung Norden und den Umfahrungen. Auf Höhe des Dreiecks Funkturm war die Autobahn Richtung Wedding für mehrere Stunden gesperrt. Auch die Überfahrt von der A115 auf den Stadtring musste zeitweise geschlossen werden.

Der Unfall hatte sich gegen 18.30 Uhr ereignet, die Ursache ist noch unklar. Da Öl ausgelaufen war, zogen sich die Aufräumarbeiten in die Länge und sorgten so für die stundenlange Sperrung.

Von MAZonline

Der Schalldämpfer zum eigenen Gehörschutz: Hobbyjäger können in Brandenburg schon bald mit dem Waffenzusatz auf die Jagd gehen. Einen Erlass bereitet das Innenministerium derzeit vor. Die Märker wären damit nach den Bayern die zweiten, die auch als Privatjäger auf Schalldämpfer zugreifen können. Doch es gibt sie nicht ohne Genehmigung.

02.12.2015
Brandenburg 1,5 Millionen Euro eingesammelt - Berliner Polizei nimmt Betrügerbande fest

Sie haben auf Partys oder auf Facebook Geld eingesammelt und eine Megainvestition versprochen. 1,5 Millionen Euro haben die fünf Männer so zusammenbekommen. Jetzt scheint ihr Betrug aufgeflogen zu sein. Die Polizei hat die Männer am Mittwoch festgenommen.

02.12.2015

Flüchtlingshelfer vernetzen sich im Internet seit einigen Wochen auf dem in Potsdam entwickelten Portal HelpTo.de. Den Startschuss machte die Landeshauptstadt. Seit Mittwoch ist das Angebot auch in Berlin nutzbar. Doch damit sind die Kapazitäten längst nicht erschöpft. Immer mehr bekunden bundesweit Interesse an dem kostenlosen Portal.

03.12.2015
Anzeige