Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Fahrrad-Demo auf der Autobahn

Sternfahrt von Brandenburg nach Berlin Fahrrad-Demo auf der Autobahn

Einmal mit dem Fahrrad über die Autobahn: Das ist am Sonntag möglich, wenn Tausende Fahrradfahrer aus allen Himmelsrichtungen in Brandenburg Richtung Brandenburger Tor fahren. Die Sternfahrt Berlin ist eine der größten Fahrraddemonstrationen weltweit, dafür wird sogar die Autobahn gesperrt.

Voriger Artikel
Entschädigungsforderungen wegen DDR-Zwangsarbeit
Nächster Artikel
Die Zeit des Sommerdreiecks beginnt

Einmal mit dem Fahrrad über die Autobahn: Das geht bei der Sternfahrt Berlin.

Quelle: dpa-Archiv

Berlin. Die weltweit größte Fahrraddemonstration startet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Berlin traditionell wieder am ersten Sonntag im Juni. Es ist die mittlerweile 38. Fahrradsternfahrt, mit der unter anderem für einen Ausbau der Radwege demonstriert wird. Auf 19 Routen werden mehr als 100.000 Radfahrer die Straßen füllen und gegen 14 Uhr am Großen Stern eintreffen, von wo es nicht mehr weit ist zum eigentlichen Ziel: dem großen Umweltfestival am Brandenburger Tor.

Behinderungen von Autofahrern sind am Sonntag nicht zu vermeiden und es wird hierfür um Verständnis gebeten. Schließlich werden die Radfahrer an allen anderen Tagen im Jahr gefährlich überholt oder auf zu enge, schlechte und gefährliche Radwege abgedrängt und dort oft noch von grob ordnungswidrig haltenden oder parkenden Autos behindert. Darauf wollen die Radfahrer an diesem Tag hinweisen.

Die 19 Demonstrationsrouten starten zu unterschiedlichen Zeiten in Berlin und Brandenburg. Hier einige Abfahrtszeiten:

  • Frankfurt (Oder): 6.45 Uhr
  • Brandenburg an der Havel: 7 Uhr
  • Eberswalde: 8 Uhr
  • Strausberg: 8.30 Uhr
  • Fürstenwalde: 8:45 Uhr
  • Nauen: 9 Uhr
  • Wandlitzsee: 9 Uhr
  • Oranienburg: 9 Uhr
  • Ludwigsfelde: 9.45 Uhr
  • Zossen: 9.45 Uhr
  • Frohnau: 10 Uhr
  • Werder 10 Uhr
  • Heiligensee: 10.10 Uhr
  • Rangsdorf: 10.20 Uhr
  • Königs Wusterhausen: 10.30 Uhr
  • Potsdam: Rehbrücke: 11.15 Uhr, Hauptbahnhof: 11.30 Uhr, Babelsberg: 11.40 Uhr
  • Teltow: 11.20 Uhr
  • Kleinmachnow: 11.40 Uhr

Die 19 Routen der Sternfahrt: Karte in voller Auflösung auf der Webseite des ADFC.

Quelle: ADFC

Wie in den vergangen Jahren gibt es wieder eine innerstädtische Kinderroute und eine Expressroute von Frankfurt (Oder) nach Fürstenwalde.

Auch in diesem Jahr findet am gleichen Tag der Potsdamer Schlösserlauf statt, weshalb der direkte Weg durch die Landeshauptstadt versperrt ist. Die Radler müssen deshalb den Umweg über die Caputher Fähre nehmen. Der Fährmann lässt die Autofahrer extra warten, damit alle Tour-Radler gleichzeitig übersetzen können.

Info: Weitere Details zur Sternfahrt unter www.adfc-berlin.de

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Auf 19 Routen von Brandenburg nach Berlin

Rund 200.000 Menschen waren am Sonntag bei der 38. Fahrradsternfahrt in Berlin unterwegs. Auf 19 verschiedenen Routen ging es von Brandenburg zum Brandenburger Tor. Für die größte Fahrraddemonstration weltweit wurde sogar die Autobahn gesperrt.

mehr
Mehr aus Brandenburg

Welche Version des Musikalischen Adventskalenders in Kremmen hat Ihnen besser gefallen?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg