Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Steuersünder landet in Berlin – Festnahme
Brandenburg Steuersünder landet in Berlin – Festnahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 02.06.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Schönefeld

Am Flughafen Schönefeld ist am Dienstag ein 45-jähriger Steuersünder festgenommen worden. Der Mann war am Nachmittag mit einer Maschine aus Istanbul in Berlin gelandet, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Bei der Passkontrolle fiel den Polizisten auf, dass der Mann bereits seit April mit einem Haftbefehl gesucht wird.

Das Amtsgericht Tiergarten hatte diesen erlassen. Dem Mann wird vorgeworfen, als Geschäftsführer eines Unternehmens Steuern hinterzogen zu haben. Es geht um eine Summe von 330.000 Euro. Der Mann soll unvollständige Angaben zum Umsatz des Unternehmens gemacht haben.

Der Mann wurde später in das zentrale Polizeigewahrsam zum Tempelhofer Damm gebracht.

Von MAZonline

Diese Reform bedroht nicht nur den Status der vier kreisfreien Städte Brandenburgs. Kommt die Kreisreform fallen in den Verwaltungen auch viele Jobs weg. Heute beschäftigt sich der Landtag mit dem Thema. Am Morgen haben in Potsdam Hunderte gegen die Reform protestiert. Unter ihnen viele Mitarbeiter aus Verwaltungen und einige Bürgermeister.

02.06.2016

Es könnte so einfach sein – doch bei Unfällen auf der Autobahn haben die Rettungssanitäter und Feuerwehrleute immer wieder Probleme zur Unfallstelle zu kommen, weil die Rettungsgasse nicht sauber gebildet wurde. Im MAZ-Video erklärt ein Sanitäter, welche drei Dinge man bei der Rettungsgasse beachten sollte.

02.06.2016
Prignitz Stadt Brandenburg lehnte die Bronze-Plastik ab - Nicht schön genug? Streit um Loriot-Denkmal

Die Tochter erkennt ihn nicht wieder, die Heimatstadt Loriots will die Bronze-Plastik erst gar nicht aufstellen. Nun wird das 2,30 Meter große Loriot-Denkmal eben in der Prignitz aufgestellt. Ein Hotel hofft auf einen positiven Werbe-Effekt. Und muss schon bei der Enthüllungsfeier Abstriche machen.

02.06.2016
Anzeige