Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° stark bewölkt

Navigation:
Suche nach Mutter des ausgesetzten Babys bisher erfolglos

Panketal Suche nach Mutter des ausgesetzten Babys bisher erfolglos

In einer Einfamilienhaussiedlung in Panketal wurde ein neugeborenes Baby entdeckt, die Besitzerin des Grundstücks fand das Neugeborene am späten Sonntagabend in ihrer Einfahrt. Die Polizei bleibt auf der Suche nach der Mutter und möglichen Zeugen bisher erfolglos.

Voriger Artikel
Gauland will sich nicht bei Özoguz entschuldigen
Nächster Artikel
Volksbegehren gegen geplante Kreisreform startet

In dieser Grundstücksauffahrt wurde das Neugeborene ausgesetzt. Die goldene Folie markiert den Fundort.

Quelle: Morris Pudwell

Panketal.
Zwei Tage nach dem Fund eines Babys in einer Hauseinfahrt in Panketal sucht die Polizei weiter nach der Mutter des Neugeborenen und nach möglichen Zeugen. „Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Es wird ein DNA-Abgleich durchgeführt, das kann noch einige Zeit dauern“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. „Uns liegen bislang keine neuen Erkenntnisse vor.“

Das kleine Mädchen war in ein Handtuch eingewickelt von einer Hausbewohnerin gefunden worden. Das Neugeborene sei unterkühlt und die Nabelschnur nicht richtig abgetrennt gewesen. Das ansonsten unverletzte Mädchen wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet nun um Hinweise von Bürgern, die am späten Sonntagabend in der Wiener Straße nahe der Stadtgrenze zu Berlin etwas Auffälliges gesehen haben könnten.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die SPD will mit CDU/CSU über eine Große Koalition verhandeln – war das die richtige Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg