Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Südlicher Berliner Ring wird früher fertig
Brandenburg Südlicher Berliner Ring wird früher fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 08.05.2017
Seit 2015 wird auf der A 10 bei Michendorf gebaut. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Die Bauarbeiten am südlichen Berliner Ring werden beschleunigt. Ein erster, fünf Kilometer langer Abschnitt soll bereits im August 2018 achtspurig freigegeben werden, wie das Potsdamer Verkehrsministerium am Montag mitteilte.

Weitere Abschnitte von 2,7 und 1,2 Kilometer Länge sollen dann im September 2019 und im Mai 2020 fertig sein. Ursprünglich war die Freigabe erst für Herbst 2020 geplant.

Zahlreiche Staus und Unfälle im Bereich der Baustelle auf der A 10 zwischen den Dreiecken Nuthetal und Potsdam hätten den Druck und zum Handeln gezwungen. Zuletzt kam es am Montagvormittag zwischen Ludwigfelde-West und dem Dreieck Nuthetal zu einem schweren Unfall, es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

Die Beschleunigung der Arbeiten wird rund 4,5 Millionen Euro zusätzlich kosten, die der Bund zahlt. Insgesamt werden jetzt 155 Millionen Euro investiert.

Weitere Infos folgen.

Lesen Sie auch:

Frust in Beelitz wegen A-10-Ausbau

Von Rochus Görgen

Der Mord an seinem Geschäftspartner reichte ihm nicht aus. Ein Mann wird verdächtigt, später auch die Identität des Toten für Betrügereien genutzt zu haben. Das wurde ihm aber erst Jahre später zum Verhängnis. Nun beginnt in Neuruppin der Prozess.

08.05.2017

Eine verregnete Woche, eingebettet in zwei schöne Wochenenden: Die Stadt Werder (Havel) hat trotz der Wetterkapriolen eine positive Bilanz des 138. Baumblütenfestes gezogen.

08.05.2017
Brandenburg MAZ-Aktion Fisch des Jahres - Das sind die Anglerkönige von 2016

Der Wettbewerb von MAZ, Anglerverband und „Angeljoe“ wurde in 22 Kategorien ausgetragen. Die Angler mussten ihren besten Fang neben einem Zollstock ablichten. Ausgezeichnet wurden unter anderem ein Zentner schwerer Wels sowie die erste Meerforelle, die in einem Brandenburger Gewässer gefangen wurde.

08.05.2017
Anzeige