Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Tag des offenen Denkmals in Brandenburg

Hunderte historische Orte erkunden Tag des offenen Denkmals in Brandenburg

Meist sind sie für Besucher nur selten zugänglich, doch heute stehen die Türen von hunderten historischen Orten in Berlin und Brandenburg für Besucher offen. Es ist der „Tag des offenen Denkmals“ – Zeit, um die Familie zu schnappen und die Geheimnisse der Mark zu erkunden.

Voriger Artikel
Tierisch süß! Neues Baby im Berliner Tierpark
Nächster Artikel
CDU-Nachwuchs hat neuen Chef

Die historische Bockwindmühle in Beelitz ist am Sonntag für Besucher geöffnet.

Quelle: dpa-Zentralbild

Brandenburg. Es ist Zeit für einen Ausflug! Rund 360 besondere Denkmale in Brandenburg öffnen am Sonntag für Besucher ihre Türen, darunter viele sonst nicht zugängliche Bauten. Unter dem bundesweiten Motto „Handwerk, Technik, Industrie“ sind historische Bauwerke zugänglich, die sonst zumeist verschlossen sind. Brandenburgs Kulturministerin Sabine Kunst (SPD) eröffnete den Tag des offenen Denkmals im Schlosspark Branitz um 11 Uhr. Der Tag des offenen Denkmals biete Möglichkeiten, das baukulturelle und archäologische Erbe zu erkunden und vergessene oder bereits wieder mit Leben erfüllte Denkmale neu zu entdecken, sagte Kulturministerin Sabine Kunst (SPD) zur Eröffnung im Schlosspark Branitz. Den Landschaftsgarten nach englischem Vorbild hatte Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871) geschaffen.

D

D

Quelle: dpa-Zentralbild

Besichtigt werden können beispielsweise das Gasometer in Bernau (Barnim), die ehemalige Kammgarnspinnerei in Brandenburg an der Havel und das Elektrizitätswerk Cottbus. Auch ein Abstecher zum alten Warenspeicher in Finsterwalde (Elbe-Elster) und dem historischen Eiskeller in Ketzin (Havelland) lohnt.

Programm für Brandenburg als PDF>

Programm für Berlin als PDF>

Der Tag des offenen Denkmals findet seit 1993 bundesweit immer am zweiten Sonntag im September statt. Ziel ist es, Bürger für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Denkmalpflege zu wecken.

Von MAZonline und dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg