Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Sprengung von Geldautomaten: Tatverdächtige gefasst
Brandenburg Sprengung von Geldautomaten: Tatverdächtige gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 07.02.2018
Ein gesprengter Geldautomat in Altdöbern (Oberspreewald-Lausitz) löste im Juni 2015 einen Großbrand mit Millionenschaden aus. Quelle: Spreewaldbank
Potsdam

In einer gemeinsamen Aktion des Landeskriminalamtes Brandenburg und dem Centralne Biuro Sledcze Policji (CBSP) Zielona Gora konnten am 5. Februar 2018 mehrere Männer festgenommen werden.

Die Beschuldigten stehen im dringenden Tatverdacht, mit weiteren Mittätern im Jahr 2016 insgesamt acht Geldautomaten im Süden Brandenburgs gesprengt zu haben.

Zwei der Beschuldigten konnten durch polnische Antiterroreinheiten in der Woiwodschaft Lebuser Land festgenommen werden.

Pressekonferenz am Donnerstag

Nähere Informationen zu den Maßnahmen und dem aktuellen Stand der Ermittlungen wird die Polizei am Donnerstag in einer Pressekonferenz im Polizeipräsidium Brandenburg bekannt geben.

Die Spreewaldbank eG wurde mehrmals Opfer von Sprengattacken und Überfällen. Mehr zum Thema lesen Sie hier.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Brandenburg Regierungsbildung auf der Zielgeraden - Lob und Spott für GroKo-Ergebnisse im Osten

177 Seiten umfasst der Koalitionsvertrag, auf den sich Union und SPD geeinigt haben. An den Ergebnissen scheiden sich die Geister. Die Wirtschaft in der Hauptstadtregion grummelt, Tierhalter hoffen auf den Wolfsabschuss und die Opposition spottet über Weißwurscht-Zwang.

07.02.2018

Flutschige Angelegenheit: Diebe haben in der Nacht zum Dienstag lebende Fische aus dem Schuppen eines Fischers in Rhinow gestohlen. Der Wert der Tiere beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

07.02.2018

Frauen sind in der Politik des Bundeslands unterrepräsentiert. Das geht aus einer Studie der Universität Potsdam hervor. Eine Untersuchung der Brandenburger Wahlgesetze soll die Gleichberechtigung vorantreiben.

07.02.2018