Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Tausende demonstrieren gegen Rassismus
Brandenburg Tausende demonstrieren gegen Rassismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 03.09.2016
Bereits am Samstag war die Blockupy-Bewegung auf der Straße. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Berlin

Mit bunten Farben demonstrieren sie gegen Rassismus und die rechtspopulistische Partei AfD: Mehrere tausend Menschen haben sich am Samstagnachmittag zu einer Demonstration in Berlin-Charlottenburg versammelt. Im Demonstrationszug ist eine Mischung verschiedener Initiativen, Organisationen und Parteien vertreten. Mitglieder der Linken, Grünen, Jusos, SPD, Piraten und der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) sind darunter, genauso wie Anhänger der Organisationen Blockupy, attac und der Aids-Hilfe.

Die Teilnehmer hatten bunte Luftballons und Plakate dabei, selbst viele Linksautonome waren nicht Schwarz, sondern Lila und Weiß gekleidet. Einige Demonstranten hatten bengalische Feuer und Rauchbomben dabei. Plakate trugen Aufschriften wie: „Solidarität statt Prekarisierung“.

Der Demonstrationszug führt über den Kurfürstendamm und die Kanststraße bis vor die AfD-Zentrale neben dem Lützowplatz. Vor der Zentrale hat die Polizei bereits Beamte postiert, ein Sicherheitsabstand zum Eingangsbereich ist eingeplant.

Insgesamt sind 1100 Beamte im Einsatz, davon rund 180 von der Bundespolizei und aus anderen Bundesländern. Außer einigen Bagatelldelikten wie dem Beschmieren von AfD-Wahlplakaten an der Strecke habe es bis zum Nachmittag keine nennenswerten Zwischenfälle gegeben, so ein Polizeisprecher. Die Einsatzkräfte kontrollierten Taschen und Rucksäcke vieler Demonstranten. An umliegenden Bahnhöfen gab es Identitätsfeststellungen, weil einige Anreisende sich vermummten. Die Stimmung war aber friedlich. Angemeldet waren 10 000 Teilnehmer.

Von Camilla Kohrs, dpa

Alle zwei Jahre feiert Brandenburg sich selbst. Diesmal standen beim Landesfest in Hoppegarten Pferde und Pferdestärken im Mittelpunkt. Bei herrlichem Sommerwetter gab es großen Zulauf – und Hoppegarten zeigte sich von seiner Schokoladenseite.

05.09.2016
Prignitz Stammzellenspender für Sophie Kukuk gesucht - Wenn sich das Blut nicht mehr nachbildet

PNH ist eine seltene Krankheit, bei der sich bei den Patienten kein Blut mehr nachbildet. Bei der 22-Jährigen Sophie Kukuk aus Schönhagen kam die Krankheit von jetzt auf gleich. Sie hat keinerlei Abwehrkräfte mehr und wird isoliert auf der Krankenstation behandelt. Helfen könnte eine Stammzellenspende – ihre Mutter hofft nun auf viele Registrierende.

03.09.2016
Wirtschaft Lufthansa sieht Eröffnung kritisch - BER sollte erst im Sommer 2018 starten

Scharfer Start Ende 2017 für den Flughafen Berlin-Brandenburg? Geht es nach der Deutschen Lufthansa, sollte sich die BER-Eröffnung lieber noch etwas verschieben. Realistisch sei der Sommer 2018. Schließlich käme zuvor noch der knapp genähte Winterflugplan in die Quere - samt der Gefahren.

03.09.2016
Anzeige