Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Tegel: 17-Jähriger sorgt für Flugausfall
Brandenburg Tegel: 17-Jähriger sorgt für Flugausfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 14.06.2016
Auf dem Flughafen Tegel wurde am Montagabend ein Flug nach Köln/Bonn aus Sicherheitsgründen gestrichen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Ein 17-Jähriger hat am Montagabend in Berlin-Tegel für den Ausfall eines Fluges nach Köln/Bonn gesorgt. Der Jugendliche habe sich im Flugzeug verdächtig verhalten und gesagt, der Flug sei „gefährdet“, wie die Bundespolizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Keine Spur von Sprengsatz im Flugzeug

Der Pilot brach daraufhin vorsorglich den Start ab und informierte das Bodenpersonal. Eine nähere Untersuchung des Flugzeugs ergab dann jedoch keine Hinweise auf eine Gefährdung durch einen möglichen Sprengsatz. Der Flug fiel dennoch aus. Der 17-Jährige wurde nach seiner Vernehmung vorerst wieder frei gelassen. Allerdings wird weiter gegen den jungen Mann ermittelt.

Von MAZonline

Elias Vorsitzender Richter Theodor Horstkötter - Dieser Richter entscheidet im Prozess gegen Silvio S.

Auf diesen Prozess schaut ganz Deutschland. Ab Dienstag muss sich der mutmaßliche Kindermörder Silvio S. vor dem Potsdamer Landgericht verantworten. Juristisch ist der Fall nicht allzu kompliziert. Der Angeklagte hat die Morde gestanden. Dennoch wartet auf den vorsitzenden Richter Theodor Horstkötter eine schwere Aufgabe.

15.06.2016

In wenigen Tagen stimmen die Briten über den Verbleib des Königreichs in der EU ab. Der Schatten eines möglichen „Brexits“ geistert durch die Medien. Müssen wir mit allen Mitteln versuchen, die Briten zu halten oder kann uns ein Brexit egal sein? Ein Gastbeitrag von Mario Tobias, Chef der Industrie- und Handelskammer Potsdam.

14.06.2016
Potsdam Maler und Filmemacher Jürgen Böttcher wird 85 Jahre - Ausstellung im Potsdamer „Kunst-Kontor“

Der international renommierte Maler und Filmemacher Jürgen Böttcher, bekannt als Strawalde, wird am 8. Juli 85 Jahre alt. Die Filmuniversität „Konrad Wolf“ widmete ihm jetzt einen vergnüglichen Nachmittag. Am 3. Juli zeigt die Potsdamer Galerie „Kunst-Kontor“ Werke von Strawalde.

13.06.2016
Anzeige