Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Tegel: 17-Jähriger sorgt für Flugausfall

Verdächtige Äußerungen am Flughafen Tegel: 17-Jähriger sorgt für Flugausfall

Ein 17-Jähriger sorgte am Montagabend auf dem Flughafen in Tegel für große Aufregung. Er hatte sich an Bord einer Maschine, die nach Köln/Bonn fliegen sollte, verdächtig verhalten und behauptet, der Flug sei „gefährdet“. Daraufhin schaltete der Pilot die Bundespolizei ein.

flughafen tegel 52.552708 13.280373
Google Map of 52.552708,13.280373
flughafen tegel Mehr Infos

Auf dem Flughafen Tegel wurde am Montagabend ein Flug nach Köln/Bonn aus Sicherheitsgründen gestrichen.

Quelle: dpa

Berlin. Ein 17-Jähriger hat am Montagabend in Berlin-Tegel für den Ausfall eines Fluges nach Köln/Bonn gesorgt. Der Jugendliche habe sich im Flugzeug verdächtig verhalten und gesagt, der Flug sei „gefährdet“, wie die Bundespolizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Keine Spur von Sprengsatz im Flugzeug

Der Pilot brach daraufhin vorsorglich den Start ab und informierte das Bodenpersonal. Eine nähere Untersuchung des Flugzeugs ergab dann jedoch keine Hinweise auf eine Gefährdung durch einen möglichen Sprengsatz. Der Flug fiel dennoch aus. Der 17-Jährige wurde nach seiner Vernehmung vorerst wieder frei gelassen. Allerdings wird weiter gegen den jungen Mann ermittelt.

Von MAZonline

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg