Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Tief „Yekaterina“ bringt Regen und Wind
Brandenburg Tief „Yekaterina“ bringt Regen und Wind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 12.05.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Hoch „Peter“ und damit das frühsommerliche Wetter verabschieden sich aus Brandenburg. Tief „Yekaterina“ sorgt dafür, dass es zu Pfingsten im ganzen Lande merklich kühler wird. Auch bringt das Tief vereinzelt den so dringend benötigten Regen. Schon am Donnerstagnachmittag geht es los.

Regionenwetter für Brandenburg

„Große Dramen“ werden sich wettertechnisch in den kommenden Tagen aber nicht abspielen, so ein Experte des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Donnerstagmorgen in Potsdam. Am Donnerstag steigen die Temperaturen sogar noch einmal auf 25 Grad.

Doch am Nachmittag wird der Wind laut DWD böig aufleben, bis zum Abend kann die Windstärke örtlich bis 60 km/h erreichen. Nachts schwächt sich der Wind wieder ab.

Über Mittag bilden sich Quellwolken, örtlich sind ab dem Nachmittag Schauer und auch Gewitter möglich. Ganz Brandenburg und Berlin könne betroffen sein, so der DWD-Experte, „die meisten Orte werden aber trocken bleiben“.

Freitag ist ein Übergangstag hin zu deutlich kühlerem und wechselhaftem Wetter. Tagsüber kann es noch bis 24 Grad warm werden, die Schauerwahrscheinlichkeit nimmt zu. Auch kann es örtlich Gewitter und sogar Starkregen geben.

Zu Pfingsten wird es kühl und nass

Verantwortlich für diesen Wetterumschwung ist Tief „Yekaterina“, das von Südwesten auf Deutschland übergreift und sich nordostwärts bewegt. Auf der Rückseite dieses Tiefes kommt deutlich kühlere Luft zu uns, verbunden mit Wind, der auf West dreht, und örtlich auch Regen.

Von MAZonline

Der erste Bewerber ist da: Huhn Käthe aus Germendorf ist die erste Kandidatin für das EM-Orakel der Märkischen Allgemeinen Zeitung. Seit zwei Jahren lebt Käthe bei der Familie Sandig in Oberhavel und ist der ganze Stolz des kleinen Flynn (4). Die MAZ sucht bis zum 22. Mai das Orakel für die anstehende Fußball-EM in Frankreich, Käthe hat schon einmal vorgelegt.

12.05.2016

Der Brand am Dong Xuan Center in Berlin-Lichtenberg beschäftigt die Feuerwehrleute auch am Donnerstag. Das Feuer ist am Morgen noch nicht komplett erloschen. Die Lagerhalle in unmittelbarer Nähe des beliebten Asia-Markts muss wahrscheinlich abgerissen werden. Eine Entscheidung soll am Donnerstag fallen.

12.05.2016

Viele kennen das - im Frühling spielen die Singvögel am Morgen den Wecker. Der Gesang ist einfach zu laut, um ihn zu verschlafen. Die MAZ hat sich von einem Experten erklären lassen, warum Vögel überhaupt singen und wann welcher Gesang zu hören ist. Außerdem sagt er, warum viele heimische Vögel zunehmend bedroht sind.

12.05.2016
Anzeige