Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Todesursache bei 18-jährigen Cottbusern unklar

Warten aufs Obduktionsergebnis Todesursache bei 18-jährigen Cottbusern unklar

Am Dienstagabend wurden zwei junge Cottbuser tot in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses gefunden. Die Wohnungsinhaberin hatte die beiden Leichen entdeckt. Doch am Donnerstag ist unklar, woran die beiden jungen Männer starben.

Voriger Artikel
Hotel-Großbrand in Ahrensfelde gelöscht
Nächster Artikel
Adlerstaffel gegen Terror-Drohnen?


Quelle: dpa

Cottbus. Im Fall der zwei toten 18-jährigen Männer, die in einer Cottbuser Wohnung gefunden worden sind, ist die Todesursache weiterhin unklar. „Die Obduktion der Leichen durch die Rechtsmedizin ist noch nicht abgeschlossen. Das kann noch eine Weile dauern. Wir müssen noch die toxikologischen Untersuchungen abwarten“, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Süd am Donnerstagmorgen.

Die jungen Männer wären Bekannte der Wohnungsinhaberin gewesen, sie sollen allerdings nicht dort gewohnt haben. Die beiden 18-Jährigen sind nach Polizeiangaben Deutsche - einer von ihnen kommt aus der Region, der andere hatte keinen festen Wohnsitz. Die Wohnung liegt im Cottbuser Stadtteil Schmellwitz in einem Mehrfamilienhaus. Die Männer wurden am Dienstabend von der Wohnungsinhaberin in der Cottbusser Wohnung entdeckt.

Von Björn Graas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Was ist Ihr Sommerhit?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg