Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Fans feiern im Karli: 45 Jahre Turbine

Sonntag letztes Heimspiel für Bernd Schröder Fans feiern im Karli: 45 Jahre Turbine

Frauen-Bundesliga: Die Fußballerinnen des 1. FFC Turbine Potsdam werden am Sonntag zum letzten Mal von ihrem Trainer Bernd Schröder ins Karl-Liebknecht-Stadion geführt – nach 45 Jahren. Für den 73 Jahre alten Erfolgstrainer ist nun Schluss. Sein Abschied wird groß im Karli gefeiert, so wie von Familie Koebe.

Voriger Artikel
Brandenburgs Künstler laden in ihre Ateliers
Nächster Artikel
Brandenburg setzt verstärkt auf Elektroautos


Potsdam.
Hereinspaziert, hereinspaziert
! Das Karl-Liebknecht-Stadion in Babelsberg soll am Sonntag zum 45. Vereinsjubiläum aus allen Nähten platzen, hofft Familie Koebe. Die Fans des Frauen-Bundesligisten 1. FFC Turbine Potsdam werden beim Duell gegen den VfL Wolfsburg dabei sein. Carolin (27) mit Sohn Jayden (8) sowie Mutter Dagmar (53, r.) und Vater Mario Koebe (54) fiebern dem Klassiker entgegen. Für Trainer Bernd Schröder ist es das letzte Heimspiel auf der Trainerbank.

Bernd Schröder ist zum letzten Mal auf der Seite der heimischen Trainerbank

Bernd Schröder ist zum letzten Mal auf der Seite der heimischen Trainerbank.

Quelle: Jan Kuppert

Die Augen werden wohl alle am Sonntag auf den Erfolgstrainer gerichtet sein, wenn er sich ab 14 Uhr im Karl-Liebknecht-Stadion von der Fußballbühne verabschiedet. Doch den Wirbel um seinen Abschied möchte er nicht in den Vordergrund rücken. Vielmehr geht es um das Sportliche. „Meine Person ist am Sonntag uninteressant. Das sage ich so, wie ich es meine“, erklärte er jüngst.

Mehr zum 45. Vereinsjubiläum und zum Abschied von Trainer Bernd Schröder gibt es unserer Sonderausgabe:

E-Paper zu Turbine Potsdam

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg