Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Unbekannte überfallen Kleiderladen in Berlin
Brandenburg Unbekannte überfallen Kleiderladen in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 17.11.2015
Oft sind Juweliergeschäfte das Ziel von Dieben – in Berlin-Mitte traf es nun schon zum zweiten Mal in diesem Monat einen Kleiderladen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Zwei Männer haben am Montagabend ein Bekleidungsgeschäft in Berlin-Mitte überfallen. Sie bedrohten die 58 Jahre alte Inhaberin mit einem Hammer und sprühten ihr Reizgas ins Gesicht. Anschließend griffen sie in die Kasse und flüchteten mit einer unbekannten Summe Bargeld, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Die Frau erlitt leichte Augenreizungen und musste ärztlich behandelt werden.

Erst Anfang November hatten Unbekannte in Berlin-Mitte ebenfalls einen Kleiderladen überfallen. Statt aber in die Kasse zu greifen, haben die zwei Diebe lediglich zwei Jacken mitgenommen.

Von MAZonline

Der Zustrom tausender Flüchtlinge nach Brandenburg erfordert zusätzliche Mitarbeiter in den Erstaufnahmen. Auch die Polizei und die Gerichte brauchen dringend frische Kräfte. Die Landesregierung will nun Abhilfe schaffen und stockt auf: 70 zusätzliche Bedienstete sollen für eine schnelle Registrierung der Flüchtlinge sorgen.

17.11.2015
Brandenburg European Newspaper Award - MAZ gewinnt Preise für Design

Zeitung – von gestern? Von wegen! Mit ihrer originellen Seitengestaltung hat die Märkische Allgemeine Zeitung beim Design-Wettbewerb „European Newspaper Award“ drei Preise abgeräumt. MAZonline zeigt, welche Seiten ausgezeichnet wurden und warum.

17.11.2015
Brandenburg Drogenaussteigerin erzählt - Mein zweites Leben ohne Crystal Meth

Viele Drogen, falsche Freunde und ein Jahr im Knast: Jay Jentsch aus Senftenberg (Oberspreewald-Lausitz) hat mit ihren 31 Jahren schon einiges erlebt. Crystal Meth hätte beinahe ihr Leben zerstört. Bis ein Schicksalsschlag alles änderte.

17.11.2015
Anzeige