Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Verfolgungsjagd mit Auto und Hubschrauber

Polizei jagt Autodieb Verfolgungsjagd mit Auto und Hubschrauber

Echte Teamarbeit: Die Polizei Hamburg suchte einen mutmaßlichen Autodieb, die Kollegen aus Brandenburg nahmen ihn nahe der polnischen Grenze fest. Zuvor hatte sich der 25-Jährige mit der Autobahnpolizei eine Verfolgungsjagd geliefert. Gegen den eingesetzten Hubschrauber hatte er jedoch keine Chance.

Voriger Artikel
Mieten zu teuer: Bafög reicht nicht zum Leben
Nächster Artikel
Am Nachthimmel hält der Sommer Einzug

Der Mann lieferte sich eine Verfolgungsjagd über die A 11.

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Hamburg/Joachimsthal. Die Polizei Brandenburg hat in Zusammenarbeit mit der Polizei Hamburg einen mutmaßlichen Autodieb nahe der polnischen Grenze festgenommen. Zuvor hatte sich der 25-Jährige mit der Autobahnpolizei eine Verfolgungsjagd geliefert. Als er im Landkreis Barnim nahe der polnischen Grenze den Wagen verließ, um zu Fuß weiter zu fliehen, verfolgten Beamte im Hubschrauber den Mann. Einsatzkräfte am Boden konnten ihn schließlich festnehmen. Gegen den mutmaßlichen Autodieb wurde Haftbefehl erlassen.

Der 25-Jährige soll in der Nacht zum 2. Juni ein Auto in Hamburg-Billstedt gestohlen haben. Die Besitzerin des Wagens hatte den Diebstahl am frühen Morgen bemerkt und die Polizei alarmiert. Mithilfe des Ortungssystems im Fahrzeug konnte die Frau den Beamten den aktuellen Standort auf der Autobahn 11 in Brandenburg nennen. Die eingeschaltete Autobahnpolizei entdeckte den gestohlenen Wagen dann auf Höhe der Anschlussstelle Joachimsthal.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Was ist Ihr Sommerhit?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg